VG-Wort Pixel
Vielen Dank!
(1)

Tageslichtwecker-Test 2022: Zehn beliebte Tageslichtwecker im großen Vergleich

Gehören Sie auch zu den Menschen, die morgens bereits mit Herzrasen aufwachen, weil der Klingelton des Weckers Sie unvermittelt aus dem Schlaf reißt? Dann dürfte die sanftere Methode mit Tageslichtwecker die bessere Wahl für Sie sein. Ein solches Produkt simuliert den Sonnenaufgang und kann auch Naturgeräusche abspielen. So wachen Sie nicht nur entspannter auf, sondern starten wahrscheinlich auch fitter in den Tag. In unserem Tageslichtwecker-Test stellen wir zehn Modelle mit unterschiedlichen Funktionen vor. Außerdem erklären wir in der nachfolgenden Kaufberatung, was Sie beim Kauf eines solchen Tageslichtweckers beachten sollten. Freuen Sie sich auf ein entspanntes Aufwachen mit ihrem neuen Gadget!

Unsere Top 5 Empfehlungen im direkten Vergleich

Affiliate-Link
AbbildungPhilips HF3531/01 Wake-Up Light
Redaktionstipp
Philips Wake-up Light HF3500/01
14 Leuchtstufen
Lumie Bodyclock Glow 150
10 Wecktöne
JAKATV Lichtwecker
Preistipp
WILIT LED-Lichtwecker
Hingucker
ModellPhilips HF3531/01 Wake-Up LightPhilips Wake-up Light HF3500/01Lumie Bodyclock Glow 150JAKATV LichtweckerWILIT LED-Lichtwecker
Amazon-Bewertungen 3143 Bewertungen 2976 Bewertungen 118 Bewertungen 436 Bewertungen 1264 Bewertungen
Leistung300 Lux200 Lux400 Luxk.A.k.A.
LeuchtmittelLEDLEDLEDLEDLED
Helligkeitsstufen2010 + 4 am Displaymehrere203
LichtfarbenRot, Orange bis HellgelbGelb bis HellgelbWarmweiß, Orange, RotRot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, LilaWeiß
Wecktöne71106 + 4 Einschlaftöne1
DimmbarJaJaJaJaJa
SchlummerfunktionJaJaJaJaJa
Erhältlich beiZUM ANGEBOT
€ 134,99
Amazon
€ 134,99
ZUM ANGEBOT
€ 63,88
Amazon
€ 63,88
ZUM ANGEBOT
€ 123,15
Amazon
€ 123,15
ZUM ANGEBOT
€ 45,99
Amazon
€ 45,99
ZUM ANGEBOT
€ 49,99
Amazon
€ 49,99
Zuletzt aktualisiert am 30. November 2022 um 7:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere interessante Produkte im großen Vergleich auf GEO

Inhaltsverzeichnis

1. Philips HF3531/01 Wake-Up Light mit 20 Helligkeitsstufen und 7 Wecktönen


Philips HF3531/01 Wake-Up Light
Amazon-Bewertung
(3143 Bewertungen)

Philips HF3531/01 Wake-Up Light

Affiliate-Link
Preis: € 134,99

Für das Philips HF3531/01 Wake-Up Light* muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, doch das lohnt sich: Der Marktführer hat hier einen 300 Lux starken Tageslichtwecker konzipiert, der nicht nur innerhalb von 30 Minuten an Lichtintensität zunimmt, sondern auch ein Farbspektrum von Rot über Orange bis hin zu hellgelbem Licht abspielt. Und auch abends begleitet Sie die Leuchte in den Schlaf. Dazu dimmt sich das Display automatisch, wenn es im Schlafzimmer dunkel wird. Gleichzeitig wird es im hellen Schlafzimmer auch immer heller. Wenn Sie morgens die Oberseite des Produktes berühren, wird der Schlummermodus aktiviert, sodass 9 Minuten später erneut der Weckton erklingt. Mit 20 Helligkeitseinstellungen ist dieser Lichtwecker im Vergleich zur Konkurrenz besonders vielfältig. Er bietet zudem zwei Weckzeiten an, sodass Sie eine für Wochentage und eine für das Wochenende nutzen können. Das Produkt misst 19,2 x 19,9 x 14,6 cm und wiegt 730 g.

Wecktöne: Dieses Produkt unseres Tageslichtwecker-Tests verfügt über sieben natürliche Wecktöne und die Option als UKW-Radio zu dienen. Bei den Wecktönen gibt es folgende Optionen: Waldvögel, Buddha, Yoga, Meeresrauschen, Nepalesische Klangschalen, Alpen am Morgen und Sommer am See.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 300 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 20
  • Lichtfarben: Rot, Orange bis Hellgelb
  • Wecktöne: 7
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

FAQ

  • Lässt sich die Zeitanzeige während der Nacht ausschalten?

    Nein, sie kann nicht ausgeschaltet, dafür aber gedimmt werden.

  • Kann man sich auch nur mit Licht wecken lassen – also ohne Ton?

    Ja, Sie können den Weckton auch ausstellen und werden dann nur vom Licht geweckt.

  • Wenn ich auf Schlummern drücke, bleibt das Licht dann an?

    Ja, das Licht bleibt an, lediglich der Weckton wird kurzzeitig ausgestellt.

2. Philips Wake-up Light HF3500/01 mit zehn Lichtintensitäten


Philips Wake-up Light HF3500/01
Amazon-Bewertung
(2976 Bewertungen)

Philips Wake-up Light HF3500/01

Affiliate-Link
Preis: € 63,88

Vom Marktführer Philips stammt das Philips Wake-up Light HF3500/01*, ein beliebtes Modell, das mit Sie mit einer Kombination aus LED-Licht und Ton wecken kann. Über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten kann das Gerät einen Sonnenaufgang simulieren und so ein natürliches Aufwachen fördern. Der Farbverlauf wechselt dabei von Gelb zu Hellgelb. Da Menschen jeweils unterschiedlich empfindlich gegenüber Licht sind, hat das Wake Up Light zehn Lichtintensitäten mit einer Leistung von bis zu 200 Lux. Zudem verfügt das Display noch über vier anpassbare Helligkeitsstufen. Sie können vorab eine Weckzeit einstellen und werden dann mit einem natürlichen Ton geweckt, wenn es Zeit wird, aufzustehen. Dieser wird innerhalb von 1,5 Minuten langsam lauter. Insgesamt wiegt das Modell dieses Tageslichtwecker-Tests 290 g und misst 18 x 18 x 11,5 cm.

Schlummerfunktion: Wenn Sie auf die Oberseite des Tageslichtweckers tippen, aktivieren Sie die Schlummerfunktion und der Ton verstummt. Er wird 9 Minuten später wiederholt.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 200 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 10 + 4 am Display
  • Lichtfarben: Gelb bis Hellgelb
  • Wecktöne: 1
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

FAQ

  • Lässt sich die digitale Uhrzeitanzeige ausschalten, damit es im Zimmer dunkel ist?

    Nein, aber die Anzeige kann stark gedimmt werden, sodass sie nur noch schwach leuchtet.

  • Gibt es eine Batterie falls mal der Strom aufällt?

    Nein, eine solche Batterie gibt es in diesem Fall nicht.

  • Wie funktioniert der Schlummermodus?

    Berühren Sie einfach die Oberseite des Weckers und er wird aktiviert.

3. Lumie Bodyclock Glow 150: Tageslichtwecker mit 10 Wecktönen


Lumie Bodyclock Glow 150
Amazon-Bewertung
(118 Bewertungen)

Lumie Bodyclock Glow 150

Affiliate-Link
Preis: € 123,15

Mit ihrer modernen Optik fügt sich die Lumie Bodyclock Glow 150* perfekt ins Schlafzimmer ein. Direkt auf dem Nachttisch platziert, sorgt sie für ein angenehmes Aufwachen am Morgen, indem sie mit 400 Lux einen Sonnenaufgang simuliert. Dabei werden LED-Lichter verwendet, die sich auch dimmen lassen. Außerdem ist das Display lichtempfindlich und selbstdimmend. Wenn Sie es berühren, aktivieren Sie zudem die Schlummerfunktion. Zusätzlich zu den Lichtfarben Warmweiß, Orange und Rot kann die Bodyclock auch zehn Einschlaf- und Weckklänge abspielen, darunter ein weißes Rauschen, also ein sehr höhenbetontes Geräusch. Sollte der Strom nachts einmal ausfallen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, nicht geweckt zu werden, denn der Tageslichtwecker verfügt über einen Sicherheitsspeicher für solche Fälle. Die Größe dieses Produktes von Lumie beträgt 16 x 19 x 12 cm bei einem Gewicht von 565 g.

Weckzeitraum: Dieses Modell unseres Tageslichtwecker-Tests kann einen Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang innerhalb eines Zeitraums von 20, 30 oder 45 Minuten produzieren – je nachdem, wie schnell Sie aufwachen möchten.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 400 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: mehrere, aber keine genaue Angabe
  • Lichtfarben: Warmweiß, Orange, Rot
  • Wecktöne: 10
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

FAQ

  • Wie viele Weckeinstellungen sind bei dem Gerät möglich?

    Es gibt nur eine Weckeinstellung pro Tag.

  • Lassen sich die Lampen im Inneren austauschen?

    Da es sich um LEDs handelt, können diese nicht ausgetauscht werden.

  • Kann die Zeitanzeige nachts ausgestellt werden?

    Ja, das ist möglich.

4. JAKATV Tageslichtwecker: Top Preis-Leistungs-Verhältnis


JAKATV Lichtwecker
Amazon-Bewertung
(436 Bewertungen)

JAKATV Lichtwecker

Affiliate-Link
Preis: € 45,99

Zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen Sie den Tageslichtwecker von JAKATV*. Dabei handelt es sich um einen Vollfarbbildschirm-Wecker, der innerhalb von 10 bis 60 Minuten einen Sonnenaufgang simulieren kann. Die Lichtfarben wechseln dabei von Rot, Orange und Gelb über Grün, Blau, Indigo und Lila und können gedimmt werden. Daher können Sie den Lichtwecker auch als Stimmungslicht oder Nachttischlampe verwenden. Sie haben außerdem die Wahl zwischen 20 Helligkeitsstufen sowie 7 Wecktönen und der Option, das Produkt auch als Radiowecker zu nutzen. Zwei Weckzeiten ermögliche Ihnen, unter der Woche und am Wochenende zu jeweils unterschiedlichen Zeiten geweckt zu werden. Sollten Sie dabei mal länger liegen bleiben wollen, können Sie die Schlummerfunktion nutzen und werden 9 Minuten später wieder geweckt. Um zudem abends besser in den Schlaf zu finden, kann das Gerät auch einen Sonnenuntergang simulieren. Insgesamt betragen die Maße dieses Modells unseres Tageslichtwecker-Tests 16,5 x 7,5 x 17 cm bei einem Gewicht von 500 g.

Natürliche Geräusche: Für ein entspanntes Aufwachen verfügt der Wecker über 8 Töne wie Meeresrauschen, Insektenzirpen, Klavierklang, Vogelgesang, Möwen + Meeresrauschen, eine Spieluhrmelodie sowie sanfte Musik.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: k.A.
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 20
  • Lichtfarben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Lila
  • Wecktöne: 6 + 4 Einschlaftöne
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

FAQ

  • Wie viel Weckzeiten gibt es?

    Der Wecke hat zwei Weckzeiten, beispielsweise eine für Wochentage und eine für das Wochenende.

  • Kann der Wecker auch einen Sonnenuntergang simulieren und so zum Einschlafen dienen?

    Ja, das kann der Tageslichtwecker.

  • Kann man den Wecker auch ohne Ton nutzen?

    Ja, sie können den Wecker auch nur mit Licht nutzen.

5. WILIT LED-Lichtwecker: mit induktiver Ladefunktion für Smartphones


WILIT LED-Lichtwecker
Amazon-Bewertung
(1264 Bewertungen)

WILIT LED-Lichtwecker

Affiliate-Link
Preis: € 49,99

Der WILIT LED-Lichtwecker* ist optisch ein wahrer Hingucker und passt damit auf jeden Nachttisch. Dieses Wake Up Light leuchtet 10 Minuten vor der eingestellten Alarmzeit auf und unterstützt somit ein langsames Aufwachen. Dabei gibt es drei Helligkeitsstufen für die LED-Lichter: 30 Prozent, 70 Prozent und 100 Prozent. Sie steuern die Helligkeit des weißen Lichtes, indem Sie den Leuchtring von außen berühren. Um während des Schlafens nicht gestört zu werden, lässt sich das Licht zudem auch ausstellen. Wer morgens gerne nach dem Klingeln des Weckers noch liegen bleibt, der freut sich zudem über die Schlummerfunktion von 10 Minuten. Diese kann maximal 3-mal betätigt werden. Dieses Produkt misst 24 x 23,5 x 10,2 cm und wiegt 390 g.

Induktive Ladefunktion: Wenn Sie Ihr Smartphone auf dem kabellosen Ladepad platzieren, wird dieses über Nacht automatisch aufgeladen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: k.A.
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 3
  • Lichtfarben: Weiß
  • Wecktöne: 1
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

FAQ

  • Handelt es sich um eine Funkuhr?

    Nein, die Uhrzeit muss manuell umgestellt werden.

  • Gibt es eine Schlummerfunktion?

    Ja, eine Schlummerfunktion ist enthalten. Sie können dann 10 Minuten länger schlafen.

  • Hat der Wecker eine Batterie, falls mal der Strom ausfällt?

    Ja, eine Batterie ist für solche Fälle vorhanden.

6. Philips HF3671/01 Tageslichtwecker mit App-Steuerung


Philips HF3671/01, Wake Up Light
Amazon-Bewertung
(2262 Bewertungen)

Philips HF3671/01, Wake Up Light

Affiliate-Link
Preis: € 182,27

Eines von drei Philips-Produkten in diesem Tageslichtwecker-Test ist der Philips HF3671/01*, der mit acht Wecktönen punktet. Seine Lichtfarben variieren von Weiß über Orange, Gelb und Bernstein, wobei es 25 Helligkeitsstufen gibt – bei einer Leistung von 325 Lux. Die Helligkeit des Displays ist zudem selbstregulierend. Dank der Smart-Snooze-Funktion können Sie auch jederzeit noch liegen bleiben. Nach 9 Minuten gibt der Wecker dann erneut einen Ton von sich. Er verfügt außerdem über einen Umgebungssensor, mit dem Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Lärm und Licht geprüft werden. Die Abmessungen dieses Produktes betragen 12 x 19 x 19 cm. Es wiegt 900 g.

Steuerung per App: Der Philips HF3671/01 funktioniert mit der SleepMapper-App. Mit der App können Sie mehrere Wecker einstellen sowie Lichtdesigns und Intensitätsstufen. Auch Töne und das integrierte Radio können über die App gesteuert werden. Außerdem lassen sich damit Schlafgewohnheiten überwachen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 325 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 25
  • Lichtfarben: Weiß, Orange, Gelb, Bernstein
  • Wecktöne: 8
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

7. Beurer WL 75: mit diversen Wecktönen und Radio


Beurer WL 75 Lichtwecker
Amazon-Bewertung
(221 Bewertungen)

Beurer WL 75 Lichtwecker

Affiliate-Link
Preis: € 99,80

Beurer ist nicht nur im Segment der Tageslichtlampen erfolgreich, sondern auch im Bereich Tageslichtwecker vertreten. In diesem Test stellen wir den Beurer WL 75* vor, einen Lichtwecker, der sowohl Sonnenaufgang als auch Sonnenuntergang simulieren kann. Die Farbvielfalt reicht dabei nicht nur von Rot über Orange bis Gelb, es ist auch möglich, grünes und blaues Licht einzustellen. Die Lichtintensität ist bei einer Leistung von 2000 Lux stufenlos einstellbar, sodass sich der Wecker auch als Leselampe verwenden lässt. Das alles wird bei Bedarf noch mit vier Einschlaf- und sechs Aufwachmelodien unterstützt. Besonders praktisch: Dieser Lichtwecker kann mit dem Smartphone verbunden und über die Beurer LightUp-App gesteuert werden. Zusätzlich lässt sich das Smartphone via USB laden. Dank der zwei Alarmzeiten können Sie unterschiedliche Weckzeiten für Wochentage und Wochenende einstellen. Außerdem gibt es eine praktische Schlummerfunktion mit einem Zeitintervall von 1 bis 30 Minuten.

Aufwachen mit Radio: Dieser Tageslichtwecker verfügt über 10 Radio-Speicherplätze, sodass Sie morgens zusätzlich von Ihrem Lieblings-Radiosender geweckt werden können. Über den AUX-Eingang können Sie auch eigene Musik abspielen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 2000 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: stufenlos
  • Lichtfarben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau (256 Nuancen)
  • Wecktöne: 6 + 4 Einschlaftöne
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

8. ONLYCARE Lichtwecker mit Einschlafhilfe und 15 Lichtfarben


ONLYCARE Lichtwecker
Amazon-Bewertung
(51 Bewertungen)

ONLYCARE Lichtwecker

Affiliate-Link
Preis: € 49,99

Eine breite Auswahl an Lichtfarben bietet der Tageslichtwecker von ONLYCARE*, der optisch so kreisrund wie die Sonne gehalten ist.  Mit einer Leistung von 320 Lux weckt er Sie am Morgen durch verschiedene Lichtfarben und Helligkeitsstufen. Konkret handelt es sich um 15 Lichtfarben über Gelb, bis hin zu Grün, Blau, Rot und mehr. Ergänzend dazu haben Sie die Auswahl zwischen sieben Wecktönen, darunter zwei Alarmtöne, Vogelgezwitscher, drei Musiktöne und Meeresrauschen. Alternativ können Sie auch das Radio als Weckton nutzen. Insgesamt misst dieser Wecker 17,5 x 17,5 x 3,8 cm und wiegt 540 g.

Einschlafhilfe: Dieser Tageslichtwecker unseres Tests verfügt über eine Einschlaffunktion und kann einen Sonnenuntergang innerhalb eines Zeitraumes von 10 bis 240 Minuten abbilden. Auch in diesem Modus haben Sie die Wahl zwischen 8 Tönen sowie Radiosendungen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: 320 Lux
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 20
  • Lichtfarben: Gelb, Grün, Blau, Rot, etc. (insgesamt 15 Farben)
  • Wecktöne: 7
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

9. Lumie Bodyclock Shine 300 mit Sicherheitsspeicher für Stromausfälle


Lumie Bodyclock Shine 300
Amazon-Bewertung
(126 Bewertungen)

Lumie Bodyclock Shine 300

Affiliate-Link
Preis: € 174,93

Einen kleinen Sonnenaufgang direkt auf dem Nachttisch – das schafft die Lumie Bodyclock Shine 300*, die mithilfe von LEDs verschiedener Helligkeitsstufen und Lichtfarben von Rot, Orange und Warmweiß erzeugen kann. Ein Sonnenaufgang dauert dabei zwischen 15 und 90 Minuten. Geweckt werden Sie aber nicht nur vom Licht, sondern wahlweise auch von der Radio-Funktion oder Einschlaf- und Weckklängen inklusive weißes Rauschen. Wer nicht gleich beim ersten Weckton aufstehen möchte, der kann auch noch einmal den Schlummermodus nutzen oder das Display dimmen, wenn das Licht zu grell erscheint. Auch als Nachtlicht lässt sich der Wecker nutzen. Er misst insgesamt 18 x 21 x 12 cm und wiegt 725 g.

Sicherheitsspeicher: Dieser Tageslichtwecker unseres Tests verfügt über einen Sicherheitsspeicher, der bei einem Stromausfall greift. Somit werden Sie dennoch am Morgen zuverlässig geweckt.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: k.A.
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 20
  • Lichtfarben: Gelb, Grün, Blau, Rot, etc. (insgesamt 15 Farben)
  • Wecktöne: 7
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

10. Bawoo Tageslichtwecker mit sieben Wecktönen und zwei Weckzeiten


Bawoo Lichtwecker
Amazon-Bewertung
(33 Bewertungen)

Bawoo Lichtwecker

Affiliate-Link
Preis: € 34,99

Der Tageslichtwecker von Bawoo* wechselt innerhalb eines Zeitraumes von 10 bis 60 Minuten seine Lichtfarbe von rotem zu gelb-weißem Licht und soll Sie somit sanft aus dem Schlaf holen. Die Helligkeit lässt sich dabei in 20 Stufen variieren, bei den Lichtfarben handelt es sich um insgesamt sieben Stück. Ergänzend dazu können sieben Wecktöne wie Vogelgezwitscher, Klaviermusik, Meeresrauschen oder weißes Rauschen abgespielt werden. Hierbei gibt es jeweils eine 16-stufige Lautstärkeregelung. Wie die anderen Modelle dieses Tageslichtwecker-Tests verfügt auch das Produkt von Bawoo über eine Schlummer- und eine Dimmfunktion. Dank der zwei Weckzeiten lässt sich jeweils eine für Wochentage und eine für das Wochenende einstellen. Zu den Maßen des Weckers macht der Hersteller keine genaue Angabe. Die Verpackungsabmessungen liegen bei 28,9 x 23,3 x 8,1 cm und das Gewicht beträgt 350 g.

USB-Anschluss: Auf der Rückseite dieses Weckers befindet sich ein USB-Anschluss, sodass sie darüber nachts auch noch Ihr Smartphone aufladen können.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

  • Leistung: k.A.
  • Leuchtmittel: LED
  • Helligkeitsstufen: 20
  • Lichtfarben: Rot, Lila, Grün, Hellblau, Dunkelblau, Orange, Gelb
  • Wecktöne: 7
  • Dimmbar: ja
  • Schlummerfunktion: ja

Tageslichtwecker: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was ist ein Tageslichtwecker und wie funktioniert er?

Von der Sonne geweckt werden – das geht auch im Winter und zu jeder Tageszeit. Sogenannte Tageslichtwecker bzw. Wake Up Lights machen es möglich. Sie simulieren einen Sonnenaufgang mit verschiedenen Lichtfarben und Helligkeitsstufen. Sie können zudem noch Naturtöne oder Musik abspielen, sodass Sie sanft geweckt werden. Somit soll das zum Teil stressige Aufwachen durch klassische Wecker verhindert werden. Die Aufwachzeit lässt sich vorab festlegen und befindet sich meist in einem Zeitraum zwischen 20 und 40 Minuten.

Auch zum Einschlafen eignet sich ein solcher Wecker gut, denn einige Modelle verfügen über eine Dimmfunktion und können außerdem noch als Nachttischlampe verwendet werden.

Warum ein Lichtwecker sinnvoll sein kann

Unser Körper reagiert auf unsere Umgebung und damit auch auf Licht. Wird es dunkel, dann werden wir mit der Zeit müde, geht morgens die Sonne auf, so werden wir langsam wieder wach. Da sich im Alltag jedoch kaum jemand noch nach diesem Rhythmus richten kann, sind Tageslichtwecker notwendig, um den Sonnenaufgang zu simulieren. Dadurch soll die innere Uhr positiv beeinflusst werden, denn ein klassischer Vibrationswecker weckt uns unsanft. Mit Licht gelingt dies jedoch auf eine natürliche Art und Weise. So wird verhindert, dass beim morgendlichen Weckerklingeln zuviel des Stresshormons Cortisol ausgeschüttet wird.

Für wen eignet sich ein Tageslichtwecker?

Tageslichtwecker eignen sich grundsätzlich für jedermann. Ganz besonders hilfreich sind sie aber für Menschen, die sich durch klassische Wecker schnell gestresst fühlen und danach nicht gut in den Tag finden. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn das Weckerklingeln zu Herzrasen führt oder man vom Wecker häufig aus dem Schlaf gerissen wird. Wer vor dem Sonnenaufgang aufsteht, wird einen Tageslichtwecker zu schätzen wissen. Denn das Licht macht automatisch wacher.

Welche Weckformen haben Tageslichtwecker?

Je nach Modell haben Lichtwecker ganz unterschiedliche Weckformen. Günstige Modelle wecken nur mit Licht. Wer etwas mehr investiert, bekommt einen Wecker, der neben Licht auch Naturgeräusche simuliert, Musik oder Radiosender abspielt. Einige Modelle verfügen über eine Pure-Twilight-Funktion, bei der ausschließlich mit weißem Licht geweckt wird. In der Regel verfügen Tageslichtwecker über eine Bandbreite an Lichtfarben – von Weiß über Gelb bis hin zu Orange und Rot. Daher eignen sie sich auch als Stimmungsleuchte und sind ein Hingucker in jedem Raum.

Was muss ich beim Kauf eines Tageslichtweckers beachten?

Damit Sie an Ihrem Tageslichtwecker viel Freude haben, sollten Sie Folgendes beim Kauf beachten:

Leistung: Ein Tageslichtwecker sollte über mindestens 200 bis 300 Lux verfügen, um eine Helligkeit zu erzeugen, die Sie auch im Schlaf bemerken. Auch das Display spielt hier eine Rolle. Modelle mit einer hohen Leistung verfügen meist auch über ein helles Display.

Leuchtmittel: Als Leuchtmittel werden in der Regel LED-Lampen verwendet. Bei einigen Herstellern sind es aber auch Halogenlampen.

Funktionen: Bei einem hochwertigen Tageslichtwecker sollten Sie Zeitintervalle zum Aufwachen einstellen können. Meist liegt der Zeitraum zwischen 20 und 40 Minuten. Bei einigen Geräten können Sie zudem mehrere Weckzeiten festlegen und so einen Unterschied zwischen Wochentagen und dem Wochenende machen. Die Lichtfarbe sollte dabei von Weiß über Gelb, Orange und Rot einstellbar sein, denn so lässt sich ein Sonnenaufgang simulieren. Ergänzend dazu kann es hilfreich sein, wenn das Wake Up Light auch Töne wie Vogelgezwitscher abspielen kann. Sollten Sie vom Licht nicht wach werden, helfen die Töne dabei.

Welche bekannten Hersteller von Tageslichtweckern gibt es?

Der wohl bekannteste Hersteller von Tageslichtweckern ist Philips. Die Wake Up Lights der Marke sind rund gehalten und überzeugen durch eine hochwertige Verarbeitung. Weitere bekannte Marken in dem Segment sind zudem Beurer, Medisana und Lumie.

Was kostet ein Tageslichtwecker?

Günstige Tageslichtwecker gibt es bereits ab 30 Euro. Wer jedoch mehr Funktionen möchte, der sollte mindestens 50 Euro investieren. Besonders hochwertige und smarte Geräte bekommen Sie in der Regel ab 100 Euro.

Gibt es einen Tageslichtwecker-Test von Stiftung Warentest?

Bislang gibt es noch keinen Tageslichtwecker-Test von Stiftung Warentest. Sollte sich das ändern, stellen wir die wichtigsten Ergebnisse an dieser Stelle vor.

Tageslichtwecker-Liste 2022: Die Top 5 Produkte auf einen Blick