Anzeige
Anzeige

Überlebenstraining Kälte, Atemnot, Panik: Was halten wir Menschen aus?

Wie überlebt man, wenn man auf hoher See bei Sturm über Bord gehen sollte? Beim "Sea Survival Training" in Bremerhaven simulieren die Ausbilder einen Notfall bei Nacht: mit Wellenmaschinen, Blitzen und Donner
Wie überlebt man, wenn man auf hoher See bei Sturm über Bord gehen sollte? Beim "Sea Survival Training" in Bremerhaven simulieren die Ausbilder einen Notfall bei Nacht: mit Wellenmaschinen, Blitzen und Donner
© Jonas Wresch
Was muss man beachten, um einen Notfall zu überleben? GEO-Expeditionsreporter Lars Abromeit hat die Belastungsgrenzen von Körper und Geist getestet – und sich in Seenot begeben

Dies ist kein Tag, um zu sterben. Auch wenn sich das gleich anders anfühlen wird.

Mehr zum Thema