Pfälzerwald

Der Pfälzerwald ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Es erstreckt sich über unglaubliche 179.000 Hektar. Dabei wird der Wald von drei tiefen Bachtälern gespalten, die zur Vielseitigkeit der Landschaft beitragen. Der Pfälzerwald überzeugt nicht nur mit seiner malerischen Natur, sondern begeistert auch mit historischen Gemäuern. Besucher können noch heute die Atmosphäre des Mittelalters nachempfinden, wenn sie eine der zahlreichen Burgruinen besichtigen. Die Burgen Trifels und Berwartstein bietet Urlauber den besten Blick über die Herbstlandschaft.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben