Die Ringstraße auf Island

Kleine Dörfer, Wasserfälle, Inseln, Berge, Strände, Seen, Gletscher, heiße Quellen und Fjorde: Islands Hauptstraße - die "Nummer 1" oder auch "Ringstraße" – bietet bereits bei dem Blick aus dem Fenster die ganze Vielfalt des Inselstaats und darf deswegen keinesfalls in dieser Liste fehlen. Auf der malerischen zweispurigen Straße folgt ein Insel-Higlight dem anderen: Der Leuchtturm von Dyrhólaey, die Gletscherlagune Jökulsárlón, der Skógafoss-Wasserfall und auch Reykjavík liegen an der imposanten Strecke.

GEO Reise-Newsletter