Der Mont-Blanc Express

An Bord des Mont-Blanc Express bereist man in anderthalb Stunden zwei Länder - die Schweiz und Frankreich. Zwischen Martigny und Chamonix erwarten die Fahrgäste die tiefe Trientschlucht und die höchsten Gipfel der Alpen. Auf einem 2,5 Kilometer langen Zahnrad-Abschnitt bezwingt die Bahn eine Steigung von 20 Prozent. Die Strecke gehört sicherlich zu den eindrucksvollsten Routen der Alpen, die sich mit der Bahn zurücklegen lassen.

GEO Reise-Newsletter