Unterwegs auf dem Europaradweg R1

Drei Zeitzonen, zehn Länder, 4000 Kilometer: Das ultimative Radabenteuer wartet gleich um die Ecke. Der offizielle Europaradweg Nummer 1 beginnt mitten in London und führt unter anderem über Frankreich, Belgien, Deutschland, Polen, Litauen und Estland bis nach Sankt Petersburg. Die Route ist gut ausgeschildert, in sinnvolle Etappen unterteilt und mischt abwechslungsreiche Stadt- und Flusspassagen mit ländlichen und wasserreichen Abschnitten. Bei Bedarf beginnt man einfach an einem beliebigen Punkt.

GEO Reise-Newsletter