Weihnachtsmarkt Schloss Lüntenbeck

Auf dem Gelände des einstigen Wasserschlosses in Wuppertal erwacht am zweiten und dritten Advent eine vorweihnachtliche Kleinstadt hinter den illuminierten Schlossmauern. Unter freiem Himmel schlängeln sich in der Lüntenbeck knapp 100 Markstände vom Schlosshof bis in den verwunschenen Garten. In den Auslagen der Händler ist vor allem Kunsthandwerk zu finden. Doch einige Besucher kommen wegen eines ganz anderen Highlights nach Wuppertal. Der sogenannte Pfanzkuchen wurde von Oliver Pfanz das erste Mal 1976 auf Lüntenbeck gebacken und seitdem nie woanders. Wer die wohl einzigartigen Apfelpfannkuchen von Herrn Pfanz probieren möchte, sollte sich einfach von dem Duft karamellisierter Äpfel zum richtigen Stand treiben lassen.
 

Der Weihnachtsmarkt findet jeweils am 8./9. und 15./16. Dezember 2018 im Schlosshof und Garten des Schlosses Lüntenbeck von 11 bis 19 Uhr statt.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben