Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Hätten Sie es gewusst? Bad Wimpfen zählt zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Bereits im Jahr 1487 verlieh Kaiser Friedrich III. der damaligen Reichsstadt Wimpfen das Privileg, vor Weihnachten einen Markt abhalten zu dürfen. Und seitdem finden sich an den ersten drei Adventswochenenden in der denkmalgeschützten Altstadt, Händler und Aussteller für den Altdeutschen Weihnachtsmarkt ein. In diesem Jahr bieten rund 120 Buden allerhand Naschwerk und Kunsthandwerkliches an. Nicht verpassen sollte man das Europäische Dorf im Wormser Hof. Hier präsentiert jedes Jahr ein anderes Land Köstlichkeiten und Handwerkliches. Dieses Jahr dürfen sich Besucher des Marktes über Handgemachtes aus der Region Tirol freuen. Besonders zu empfehlen ist auch das Rahmenprogramm: Konzerte, Nachtwächterführungen und Wimpfener Geschichten begleiten das vorweihnachtliche Treiben in der Kurstadt am Neckar.
 

Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt ist an den Wochenenden vom 30.11.2018 bis 2.12.2018;  vom 7.12.2018 bis 9.12.2018 und vom 14.12.2018 bis 16.12.2018.

GEO Reise-Newsletter