Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht

Die Kulisse dieses weihnachtlichen Dorfes ist wohl einzigartig in Deutschland. Die hell erleuchteten Marktstände versammeln sich unter den aufragenden Viaduktbögen der Höllentalbahn. Steile, bewaldete Hänge rahmen den Markt ein. Rund 40 Händler bieten ihre Waren in dieser tollen Atmosphäre an. Es gibt vorrangig Kunsthandwerk, außergewöhnliche Geschenkideen und regionale Produkte. Erstmals wird es 2016 auch einen großen beleuchteten Weihnachtsbaum geben. Schon fast Tradition hat dagegen das Weihnachtspostamt für Kinder, die hier ihre Wunschzettel auf direktem Wege ans Christkind senden können. Wer diesen ausgefallenen Weihnachtsmarkt besuchen möchte, reist am besten mit der Bahn bis Himmelreich oder Hinterzarten und nimm dann einen der Shuttlebusse.
 

Der Markt in der Ravennenschlucht findet an allen vier Adventswochenenden statt:

  • Freitag (30.11., 07.12, 14.12., 21.12.2018 ): 15:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag (01.12., 08.12., 15.12., 22.12.2018): 14:00 – 21:00 Uhr
  • Sonntag (02.12., 09.12., 16.12., 23.12.2018): 13:00 – 20:00 Uhr

Weitere Informationen findet man online auf der Webseite des Weihnachtsmarktes!

GEO Reise-Newsletter