Tasmanien: wiedergewonnenes Naturparadies

Tasmanien bringt gleich drei Superlative mit: die reinste Luft, den weißesten Strand und den ältesten Baum der Welt. Die Insel vor der Südküste Australiens schaut auf eine bewegte Vergangenheit zurück, in der die Bodenschätze oft ausgebeutet wurden. Inzwischen setzen sich jedoch immer mehr Menschen vor Ort für den Erhalt der einzigartigen Ökosysteme ein, sodass Besucher heute verwunschene Eukalyptuswälder, einsame Küstenlandschaften und den tasmanischen Teufel in freier Wildbahn beobachten können.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben