Peru: Machu Picchu

Hinter regenwaldbedeckten Bergen, in denen sich der Frühnebel nur langsam auflöst, tut sich auf einmal eines der bewundernswertesten Bauwerke der Menschheit auf: der Machu Picchu. Die Inka-Ruine zieht jeden Besucher sofort in ihren Bann, nicht zuletzt aufgrund der wunderschönen Lage im peruanischen Hochland. Kleiner Tipp: Wer recht gut zu Fuß ist, sollte sich auch auf den Huayna Picchu trauen. Der Berg thront über der Stätte, und von oben blickt man auf die gesamte Anlage sowie das tiefgrüne Umland.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben