Budapest: Bohem Art Hotel

Zuckerbäckerarchitektur ist nicht Sache des Hauses, obwohl es zwischen den traditionsreichen Budapester Konditoreien Gellért und Gerbeaud liegt. 32 junge ungarische Künstlerinnen und Künstler haben die wohltuend nüchterne Atmosphäre der ehemaligen Schreibwarenfabrik genutzt, um eine schöne Illusion zu erzeugen: Es gibt sie noch, die Bohèmiens der Pester Innenstadt. Ihre Grafiken und modernen Gemälde machen jedes der 62 Zimmer zu einem bewohnbaren Unikat. Der Gast kann auswählen, welche Gestaltung zu seiner Stimmung passt: Mag er es lieber expressionistisch, realistisch, postmodern oder wildromantisch?

Molnár ut. 35, Tel. 0036-1-327 90 20, www.bohemarthotel.hu

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben