Sehenswürdigkeit: Manneken Pis in Brüssel

Seit 1619 uriniert der Kerl schon an der Ecke Rue de l'Etuve und Rue des Grands Carmes - doch die meisten Touristen sind enttäuscht über die winzige Brunnenstatue in der belgischen Hauptstadt. "Petit Julien" wie die Brüsseler das Manneken Pis auch gerne nennen, trägt zu Fußball-Länderspielen auch schon mal das belgische Nationaltrikot. Die Belgier verkleiden den Winzling eben gern. Er hat daher die Kleiderauswahl einer Modediva und besitzt über 800 Kostüme, die im Museum der Stadt Brüssel zu sehen sind. Allerdings steht auch da die Originalfigur und nicht etwa draußen.

Fazit: was für eine Mini-Kopie!

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben