Trend-Reiseziele 2015: Die europäischen Kulturhauptstädte: Mons in Belgien und Pilsen in Tschechien

Ab nach Mons! Noch nie gehört? Doch 2015 wird der Name öfter zu lesen und zu hören sein, denn Mons ist "Europäische Kulturhauptstadt". Gute 65 Kilometer südwestlich von Brüssel entfernt liegt die Hauptstadt der Provinz Hennegau. Das "Mons Street reView" – einer Parodie auf die 360-Grad-Panoramaansicht von Google – eröffnet das Festjahr und stellt nicht die Straßen, sondern die Bewohner in den Mittelpunkt. Daneben wird Van Gogh mit einer großen Ausstellung gefeiert, denn er hat zwei Jahre in Borinage, in der Nähe von Mons als Prediger gelebt, bevor er sich 1890 dazu entschied, Künstler zu werden. Doch Mons trägt diesen besonderen Titel 2015 nicht allein.

Auch Pilsen, die viertgrößte Stadt Tschechiens, ist 2015 "Kulturhauptstadt". Von Nürnberg sind es gerade mal 168 Kilometer Luftlinie bis in den westlichsten Teil Böhmens. Petr Forman, der Sohn von Regisseur Milos Forman, hat in der Stadt, die vor allem für ihr Bier bekannt ist, die künstlerische Leitung übernommen. Das Motto der tschechischen Kulturhauptstadt lautet: "Open up" – interaktive Rundgänge, Theater, Kunst und Zirkus ohne Tiere gehören unter anderem zum Programm. Forman hat aber vor allem einen Wunsch für das Festjahr in Pilsen: "Wir wollen mit der Kultur Menschen erreichen, die nicht von selbst kämen".

GEO Reise-Newsletter