Schlachtezauber Bremen

Schneider, Korbflechter und Töpfer sind zur Adventszeit an der Bremer Weserpromenade zu finden. Der "Schlachtezauber" ist in der Weserstadt neben dem traditonellen Weihnachtsmarkt am Rathaus der Treffpunkt in der Adventszeit. Die Bremer lieben diesen mittelalterlichen Markt mit seinem historisch aufgebauten Piratendorf im Stil der Hanse.

Das vielfältige Programm bietet unter anderem Freilichtschauspiele, bunte Feuerwerke und musikalische Highlights. Täglich sind Spielmannsleute, Musikanten und Gaukler unterwegs und in den liebevoll dekorierten Winterhütten wird Met, Punch und Fruchtwein angeboten. Abends wird das Ufer bläulich angestrahlt. Die historischen Schiffe, die an die glorreichen Zeiten der Hansestadt erinnern, verleihen dem Markt den letzten Feinschliff.

Und wer sich losreißen kann, findet nur wenige Fußminuten entfernt den 170 Stände umfassenden Weihnachtsmarkt vor dem gotischen Rathaus, das zum UNESCO-Welterbe zählt. Ganz Bremen wird so zu einem großen Weihnachtsmarkt - der sicherlich zu einem der schönsten im deutschen Norden zählt.

www.bremen-tourismus.de

GEO Reise-Newsletter
nach oben