Nationalpark in Brandenburg - Unteres Odertal

Das Untere Odertal ist Deutschlands einziger und gleichzeitig das erste grenzüberschreitende Großschutzgebiet mit Polen. Mehr als 145 Vogelarten brüten in dem Landschaftsschutzgebiet im Nordosten Brandenburgs, darunter auch See- und Fischadler. Hübsche Hänge, Laubmischwälder und blütenreiche Trockenrasen zeichnen das Landschaftsbild des Unteren Odertals aus.

GEO Reise-Newsletter