Wapusk Nationalpark, Manitoba

"Wapusk" bedeutet in der Sprache des Indianervolks Cree so viel wie "Weißer Bär" und genau diese sind hier die Könige. Innerhalb der Parkgrenzen, der sich über 11.475 Quadratkilometer erstreckt, befindet sich eins der bedeutendsten Eisbären-Geburtsstätten der Welt. Rund die Hälfte des Gebiets ist von Torfmoor bedeckt. Die Schicht ist bis zu vier Meter dick und weist somit ideale Bedingungen für das Graben von Wurfhöhlen auf. Ab der Stadt Churchill lassen sich Touren zu den Eisbären unternehmen

GEO Reise-Newsletter