Eifelsteig

Vom Aachener Dom zur Porta Nigra in Trier: Auf 313 Kilometern passiert der

Eifelsteig das Hochmoorgebiet Hohes Venn, den Nationalpark Eifel und die Vulkaneifel. Viele der Pfade sind naturbelassen und führen an den Besonderheiten der Vulkanlandschaft vorbei. Dazu gehören die Mühlsteinhöhlen von Gerolstein, die Weinfelder Maar und das Butzerbachtal mit seinem Naturerlebnisweg. Die 30 Meter lange Hängebrücke ist einer der Höhepunkte des Weges. Seinem Motto erweist der Eifelsteig jedenfalls alle Ehre: "Wo Fels und Wasser dich begleiten."

GEO Reise-Newsletter