Chatsworth Garden, Derbyshire

Zentrum dieser Anlage ist das Landschloss Chatsworth House, in dem seit dem 16. Jahrhundert die Familie Cavendish, Dukes of Devonshire, ununterbrochen residiert. Ihre pompöse Gartenanlage ist im Gegensatz zum Haus für die Öffentlichkeit zugänglich. Fast 450 Jahre Geschichte lassen sich anhand des Gartens ablesen, der sich über 42 Hektar erstreckt. Teile des früheren Barockgartens mit Kaskade, Kaskadenhaus und Kanal sind ebenso Bestandteil wie der über vier Quadratkilometer große Landschaftspark angelegt von Capability Brown. Aus neuerer Zeit stammen hingegen Rosengarten, Kräutergarten und Sinnesgarten. Bei den Besuchern besonders beliebt sind der Steingarten und das große Heckenlabyrinth. Kernstück der Anlage ist allerdings kein Beet, sondern die sogenannte Emperor Fountain, die einst für den geplanten Besuch des Zaren Nikolaus I. von Russland gebaut wurde. Der Zar kam zwar nie, dafür erreicht die Fontäne eine Steighöhe von bis zu 84 Metern und das galt Mitte des 19. Jahrhunderts als Sensation. Mehr Informationen zu Chatsworth Garden.

 

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben