VG-Wort Pixel

Video Städtewunder Shanghai


Wenn ein Fotograf und ein Stadtentwickler sich eine der wachstumsstärksten Städte vornehmen, dann entsteht ein Porträt der besonderen Art. In 2:20 Minuten geht es per Boot, Taxi und zu Fuß durch Shanghai

Im Jahr 1980 stand in Shanghai kein einziger Wolkenkratzer, inzwischen sind es weit über 4000, doppelt, soviel als New York vorzuweisen hat. Die chinesische Metropole gilt als eine der wachstumsstärksten Städte der Welt. Der britische Fotograf Rob Whitworth und der kanadische Städteentwickler JT Singh leben inzwischen beide in Asien und lieben die Dynamik Shanghais.

Sie wollten die Stadt mit all ihren Facetten porträtieren. Diverse Tage verbrachten sie damit das urbane Geflecht an Straßen zu Fuß zu erkunden, suchten Aussichtspunkte und ausgefallene Blickwinkel auf die Stadt. Dann fragten sie die User von Weibo, dem größten chinesischen sozialen Netzwerk, nach ihren Lieblingsorten in Shanghai und fingen an zu filmen. In 2:20 Minuten nehmen sie ihre Zuschauer nun mit auf eine dynamische Reise durch die Straßenschluchten der Metropole.

Mehr Reisevideos


Mehr zum Thema