VG-Wort Pixel

Zeitraffer-Video Die Wildheit Patagoniens in vier Minuten


Ein Zeitraffer-Video zeigt die zerklüfteten Gebirgsregionen im Süden Chiles und Argentiniens von ihrer schönsten Seite

Der junge Filmemacher Martin Heck hat sich auf Zeitraffer-Videos spezialisiert. Das Patagonien-Video drehte er mit einer Mittelformat-Kamera in spektakulärer 8K-Auflösung - 16-mal so fein wie die Darstellung auf einem üblichen Full-HD-Fernseher.

Für die Aufnahmen reiste Heck in sechs Wochen 7500 Kilometer durch die Wildnis Südamerikas - von Santiago de Chile nach Punta Arenas.

Mehr Zeitraffer von Martin Heck


Mehr zum Thema