Türkei: Literatur vom Bosporus

Istanbul fasziniert nicht nur viele Besucher, auch zahlreiche Schriftsteller haben sie für sich entdeckt. Wir stellen Ihnen unsere Lieblingsbücher über die Stadt am Bosporus vor
Türkei: Literatur vom Bosporus

Constanze Letsch. Unser Istanbul

Junge Schreibe: Kurzgeschichten über Istanbul von türkischen Autoren. Die Stücke sind nett, teils skurril, kurzweilig, machen mal nachdenklich, mal neugierig. Ein guter Einblick in die junge türkische Literaturszene.

Berlin Verlag, 8,90 Euro

Cornelia Tomerius. Ein Jahr in Istanbul

Alltagstauglich: Der Untertitel des Buches lautet: Reise in den Alltag. Und tatsächlich lässt die Autorin einen großen Türspalt zu ihrem Leben in Istanbul offen. Sie schreibt sehr persönlich über ihre Begegnungen mit Menschen vor Ort, das quirlige Leben in der Metropole, den Spagat der Einwohner zwischen Moderne und Tradition, beschreibt lieb gewonnene Rituale und die Kunst der Improvisation. Perfekt für alle, die mehr aus dem Alltag der Istanbuler wissen wollen.

Herder, 12,95 Euro

Türkei: Literatur vom Bosporus

Türkei: Literatur vom Bosporus

Ahmet Hamdi Tanpinar. Das Uhrenstellinstitut Gute Unterhaltung: Der Autor zählt zu den bedeutendsten türkischen Schriftstellern der Moderne. Er erzählt in diesem Werk die Geschichte von Hayri und seinem Freund Halit, die ein Uhrenstellinstitut gründen. Ihre Aufgabe: dafür zu sorgen, dass alle Uhren im Land korrekt eingestellt sind. Falsch gehende Uhren werden mit Bußgeld bestraft, Wiederholungstäter bekommen immerhin einen Rabatt. Zusammengefasst ist es eine Institution, die total überflüssig ist, aber ein perfektes Beispiel eines überregulierten Behördenstaates. Selbst als das Uhrenstellinstitut aufgelöst werden soll, nimmt die Bürokratie kein Ende: Es wird eine Auflösungskommission gegründet. Eine unterhaltsame Satire.

Hörbuch. 6 CDs, 443 Minuten, 24,90 Euro.

Hülya Özkan. Istanbul sehen und sterben. Kommissar Özakins zweiter Fall. Spannung pur: Eine Tote wird in der Zisterne Yerebatan Sarayi gefunden. Alles deutet darauf hin, dass das Opfer eine junge Deutsche ist, die als Reisebegleiterin gearbeitet haben soll. Die Spuren führen Kommissar Özakin in den Touristenort Alanya. Hier prallen zwei Welten aufeinander: freizügige Urlauber auf traditionelle Moralvorstellungen. Ob das der Grund für den Mord ist?

Heyne, 7,95 Euro

Türkei: Literatur vom Bosporus

Türkei: Literatur vom Bosporus

Hg. Börte Sagaster, Manfred Heinfeldner. Istanbul – eine literarische Einladung Atmosphärisch: Türkische Autoren erzählen die jüngste Geschichte der alten Stadt am Bosporus in Romanauszügen, Kurzgeschichten, Liedtexten und Gedichten. Ein wunderbar vielfältiges literarisches Porträt einer Metropole an der Schnittstelle zweier Kontinente und Kulturen und bester Lesestoff für alle, die spüren wollen, wie das Herz Istanbuls schlägt.

Wagenbach, 15,90 Euro

Annette Großbongardt. Istanbul Blues Mehr Durchblick: Welchen Spagat die Türkei zwischen Minarett und Minirock täglich bewältigt, beschreibt die ehemalige Spiegel-Korrespondentin in facettenreichen Reportagen und Porträts. Nirgendwo ist die Spannung zwischen Islam und westlichem Lebensstil, zwischen Tradition und Moderne so greifbar wie in Istanbul, dem Zukunftslabor des Landes. Hier treffen Reformer und Nationalisten, Milliardäre und anatolische Bauern aufeinander, und hier zeigt sich, wohin es die Türkei zieht – nach Europa oder nach Asien.

Rowohlt, 17,90 Euro

Türkei: Literatur vom Bosporus

Istanbul: Schlaflos am Bosporus
Istanbul: Schlaflos am Bosporus
Nachtclub und Moschee, Minirock und Kopftuch - aus ihren Gegensätzen zieht die Stadt grenzenlose Energie und reißt ihre Besucher mit beim atemlosen Aufstieg in die Liga der Weltmetropolen

Halb Europa, halb Asien: Istanbul ist die einzige Metropole der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Am Bosporus treffen strenggläubige Muslime auf westlich orientierte Hedonisten, mischen sich die Rufe der Muezzins mit Disco-Rhythmen. Hören Sie die Reportage "Stadt zwischen den Welten" von Karin Steinberger aus GEO 11/2006. Es liest Mathias Unger. (Länge: 34:01 Min.; 31,1 MB)
Türkei
Klimadaten im
  • Temperatur:
  • 3.5 °C max/-5.6 °C min
  • Niederschlag:
  • 45 mm
  • Regentage:
  • 13
  • Sonne:
  • 42 %
Wetter
Aus der GEO-Reisecommunity
GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben