VG-Wort Pixel

Video Miniaturwunderland Niagarafälle


Filmemacher Joerg Daiber lässt gern die Welt schrumpfen. Mit dem sogenannten Tilt-Shift-Effekt erscheinen Metropolen wie Toronto oder Peking auf einmal winzig klein. Sein neuestes Projekt sind die Niagarafälle

Joerg Daiber ist Filmemacher aus Berlin, sein erster Kurzfilm "Familie Krassnick" erhielt diverse Auszeichnungen. Doch fernab der kommerziellen Filmbranche lässt er gern die Welt schrumpfen - mit dem sogenannten Tilt-Shift-Effekt. Ganze Länder wie Polen, Jordanien oder Thailand sehen so winzig aus. Unterlegt mit der passenden Musik fühlen sich die Zuschauer schnell in ein Miniaturwunderland versetzt. Sein neuestes Projekt porträtiert einen Tag an der Niagarafällen.

Alle Filme von "LittleBigWorld" gibt es auf dem Youtube-Kanal von Joerg Daibler.

Mehr Reisevideos


Mehr zum Thema