Der Playa Es Trenc zieht sich über viele Kilometer an der Südküste Mallorcas entlang und zählt zu den schönsten Badestränden der Baleareninsel. In der Hauptsaison kann es trotz der Größe schnell voll werden – wer aber früh am Morgen kommt, findet ganz bestimmt ein schönes Plätzchen für sich. Populär ist der Playa Es Trenc auch für seine traumhafte Lage in der geschützten Dünenlandschaft und den sanft ins Meer abfallenden Sand. Der Naturstrand und die Dünen gehören zu den letzten unbebauten Küstengebieten der Insel. Langen Spaziergängen am Meer steht hier nichts im Wege!

GEO Reise-Newsletter