Bingen

Die Stadt Bingen verdankt ihren Ruf als hervorragenden Weinort besonders ihrer 1A-Lage: Zwischen Mainz und Koblenz, wo die Anbaugebiete Rheinhessen, Nahe, Rheingau und Mittelrhein aneinanderstoßen, liegt der hübsche Winzerort am Ufer des Rheins. Schon Hildegard von Bingen schätzte vor über 800 Jahren den Binger Wein und erstellte mehr als 30 Kräuterrezepturen mit dieser Zutat. Heute können Besucher auf speziellen Weinwanderungen, Planwagenfahrten oder Weinproben mehr über das edelste Produkt der Stadt erfahren – und ein Glas Eiswein kosten! Auf diesen sind die Einwohner Bingens besonders stolz und haben ihm sogar ein Denkmal gesetzt.

GEO Reise-Newsletter