Urlaub im Juli Die schönsten Reiseziele im Hochsommer

Der Sommerurlaub steht vor der Tür und Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Reiseziel? Wir verraten fünf lohnende Ziele für einen Urlaub im Juli
Korsika

Zu den Highligts auf Korsika gehört die Calanche - orangerote Felsen in bizzarren Formen

In diesem Artikel
Korsika: Traumhafte Insel im Mittelmeer
Tallinn: Städtetrip nach Estland
Tessin: Aktivurlaub in der Schweiz
Nordseeinseln: Von Amrum bis Sylt
Portugal: Urlaub an der Algarve

Korsika: Traumhafte Insel im Mittelmeer

Die Mittelmeerinsel ist geprägt von einer landschaftlichen Vielfalt, wie nur wenige Inseln sie besitzen: Kilometerlange Sandstrände mit versteckten Buchten, schroffe Felsmassive und hübsche Hafenstädte finden sich entlang der Küstenlinie. Im Hinterland hingegen erstrecken sich dichte grüne Wälder und zerklüftete Gebirgsketten mit pittoresken Bergdörfern.

Im Inselinnern erheben sich die Berge beeindruckend in den Himmel, deren höchster Gipfel mit 2706 Metern der Monte Cinto ist. Wanderer werden mit atemberaubenden Ausblicken auf das Mittelmeer belohnt. Keine Frage: Korsika ist ein perfektes Reiseziel für Wanderfreunde ebenso wie für Badeurlauber.

Zu den schönsten Stränden der Insel zählt der Plage de Palombaggia bei Porto-Vecchio, Karibikfeeling pur bietet außerdem die Bucht von Santa Guilia. Bei 28 Grad lässt es sich im Juli am Strand hervorragend aushalten, Wassertemperaturen von etwa 24 Grad sorgen für die willkommene Erfrischung.

Tallinn: Städtetrip nach Estland

Tallinn

Blick vom Turm der Olaikirche auf Tallinn

Lange war die estnische Hauptstadt ein weißer Fleck hinter dem Eisernen Vorhang. Doch heute hat sich Tallinn neu erfunden - und dabei den historischen Charme behalten.

Die Ursprünge der Stadt reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück, was sich vor allem in den mittelalterlichen, oft schiefen Häusern der Altstadtgassen zeigt. Viele Gebäude sind liebevoll restauriert und mit pittoresken Giebeln verziert. Seit 1997 zählt die außergewöhnlich gut erhaltene Altstadt von Tallinn zum UNESCO-Welterbe.

Wer sich durch die alte Hansestadt treiben lässt, kann die einstige Allmacht der Hanse noch spüren: Beeindruckende Patrizierhäuser und große Speichergebäude, reiche Gilden und die ehrwürdigen Kaufmannskirchen prägen das Stadtbild. Zwischen all diesen Sehenswürdigkeiten finden sich immer wieder kleine Marktstände und Cafés - besonders auf dem Rathausplatz.

Tessin: Aktivurlaub in der Schweiz

Lugano

Blick auf Lugano, die größte Stadt im Tessin

Für alle, die sich im Urlaub sportlich betätigen und das in einer traumhaften Umgebung tun möchten, ist Tessin ein lohnendes Reiseziel im Juli. Das mediterrane Klima der „Schweizer Sonnenstube“ bietet mit Temperaturen um die 25 Grad optimale Bedingungen, um ganz entspannt über den Lago Maggiore zu segeln sowie die umliegenden Berglandschaften zu Fuß oder auf dem Fahrrad zu erkunden.

Hübsche Städte wie Lugano, Ascona oder Bellinzona schmiegen sich in die hügelige Landschaft und erzählen Jahrhunderte alte Geschichten. In reizvollem Kontrast thronen entlegene Bergdörfer in den Tessiner Alpen, die man mit der Bimmelbahn erreicht und Besucher zur Erkundung des Hinterlandes einladen.

Nordseeinseln: Von Amrum bis Sylt

Amrum

Weite, Wind und Watt - das ist Amrum

Warum in die Ferne reisen, wenn das Schöne doch so nah liegt? Die Nordseeinseln erfreuen sich bei den Deutschen immer größerer Beliebtheit - besonders im Sommer. Hauptattraktion: natürlich das Meer und die Strände!

Auf welches der Eilande es Reisende verschlägt, hängt ganz von den eigenen Urlaubsvorstellungen ab: Golfer und Vogelgucker zieht es nach Sylt, Ruhesuchende und Familien fühlen sich auf Amrum wohl, Wattwanderer und Robbengucker finden ihr Glück auf Föhr oder Juist, Bernsteinsucher und Schiffegucker sind auf Wangerooge gut aufgehoben und für Waldspaziergänger eignet sich Spiekeroog mit seinem hohen Baumbestand.

Strandbegeisterte fühlen sich hingegen auf Langeoog besonders wohl, für Familien mit kleinen Kindern und Kurzstreckenläufer sind die Inseln Baltrum oder Norderney der perfekte Urlaubsort. Radler, Kitesurfer und Allergiker finden auf Borkum, der ersten allergikerfreundlichen Insel Europas, ihr Glück. Schnäppchenjäger und Windfanatiker zieht es nach Helgoland und Menschen, die einem herkömmlichen Strandurlaub ohnehin nichts abgewinnen können, zieht es nach Pellworm.

Portugal: Urlaub an der Algarve

Algarve, Strand

Die Algarve ist für ihre wunderschönen Strände berühmt

Nur knapp drei Stunden Flugzeit trennen uns von einer der schönsten Sommerdestinationen Europas – Portugal! Besonders an der Algarve finden Strandurlauber und Sonnenhungrige im Juli mit Tagestemperaturen zwischen 26 und 30 Grad perfekte Bedingungen vor.

Portugals Südküste besticht mit großartigen Stränden, die sich - eingerahmt von schroffen Felsklippen - kilometerweit an der Küste erstrecken. Als einer der schönsten Strände an der Algarve gilt der Praia da Falesia zwischen Albufeira und Faro.

Wer sich zwischendurch dann doch mal von seiner Strandliege erheben und etwas unternehmen möchte, der findet entlang der Küste malerische Fischerdörfer, die zum Bummeln und Genießen einladen.

Zur Startseite
GEO Reise-Newsletter