Torfmoorsee, Hörstel

Der Torfmoorsee im Tecklenburger Land zwischen Rheine und Ibbenbüren verdankt seine Exisenz dem Ausbau der nahegelegenen Autobahn 30. Heute kann man hier umgeben von Feldern und Wald im Grünen baden. Die Liegewiese am Ostufer, die vom Parkplatz aus schnell zu erreichen ist, bietet viel Platz, um sich auszubreiten. Hier versorgt ein Kiosk die Badegäste mit Eis und Snacks. Die kleine Bucht im südöstlichen Teil des Sees eignet sich gut für Kleinkinder, denn der Einstieg ist flach. Während die Kleinen planschen, können die Eltern im Sand oder auf der Wiese entspannen. Folgt man dem etwa 2,5 Kilometer langen Rundwanderweg, entdeckt man immer wieder vereinzelte Badebuchten

GEO Reise-Newsletter