Heider Bergsee, Brühl

Zwischen Hürth und Brühl, wo früher Braunkohle abgebaut wurde, liegt heute die Ville-Seenplatte: 40 kleinere und größere Gewässer reihen sich im Naturpark Rheinland aneinander. Der Heider Bergsee ist einer von ihnen – mit seinen weiten Wäldern lädt er zu kurzen Spaziergängen und langen Wanderungen ein. Baden darf man offiziell nur im Strandbad am Campingplatz, wo eine große Liegewiese Platz zum Sonnen bietet und der Einstieg flach ist. Kinder sind hier besonders gut aufgehoben, denn tief wird das Wasser erst, wenn die Seemitte erreicht ist.
 

GEO Reise-Newsletter