Unterbacher See, Düsseldorf

Wer die Sommerferien am Unterbacher See verbringt, muss keinen Abstecher in den Süden einplanen: Der einzige offizielle Badesee von Düsseldorf macht seiner Monopolstellung mit zahlreichen Freizeitaktivitäten alle Ehre. Campingplätze, ein Hochseilgarten und Badestrände finden sich am Nord- und Südufer, an letzterem ist ein Bereich für FKK-Anhänger reserviert. Wasserscheue überzeugt man auf dem Minigolfplatz oder beim Bootsverleih, wo Tretboote in Schwanenform vermietet werden. Direkt neben dem „Strandbad Süd“ kann man Kurse belegen und Stand-Up-Paddeling-Boards ausleihen. Nach dem Surfen entspannt man sich am kleinen Strand auf dem Areal oder spaziert um den 5,5 Kilometer langen Rundweg.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben