Verkehrsberuhigtes Vlieland

 

Vlieland ist die kleinste und am weitesten vom Festland entfernte der fünf bewohnten Westfriesischen Inseln. Die Insel gilt als autoluw, das bedeutet verkehrsberuhigt. Nur die 1100 Einwohner können eine Auto nutzen, doch die besitzen zusammen nur um die 100 Fahrzeuge, die oftmals unbenutzt auf der Hofeinfahrt stehen. Das könnte auch daran liegen, dass es hier keine Werkstatt gibt und vieles ähnlich schnell per Rad erreicht ist. Die Besucher vom Festland freut es, denn sie können sich hier bestens vom Geräuschpegel der Städte erholen.

GEO Reise-Newsletter
nach oben