Schwangau

In der Gemeinde Schwangau, unweit von Füssen im südlichen Bayern, liegt nicht nur das Schloss Hohenschwangau, sondern auch das weltberühmte Schloss Neuschwanstein. Es gehört mit rund 1,5 Millionen Besuchern im Jahr zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen der Welt. König Ludwig II. hatte es Ende des 19. Jahrhundert bauen lassen, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Er starb allerdings noch bevor der Bau des Märchenschlosses vollendet werden konnte. Bereits sechs Wochen nach dem Tod von König Ludwig II., wurde das Schloss für Besucher geöffnet.

GEO Reise-Newsletter