Abereiddy Blue Lagoon

Im Südwesten von Wales, nahe der Ortschaft Abereiddy, liegt seit rund einem Jahrhundert die blaue Lagune verborgen. Ursprünglich kennzeichnete der Graben einen der über 100 Schieferbrüche in der Region Pembrokeshire und spielte damit eine zentrale Rolle in der Waliser Schieferindustrie des 18. Jahrhunderts. Die Grube wurde noch bis ins 20. Jahrhundert aktiv genutzt, bis es zu Überschwemmungen kam und schließlich der Damm gesprengt wurde, der die Abbaustelle vom Ozean trennte. Seither zieht die abgelegene Lagune viele Sportfans an, die abenteuerliche Kajak- und Jet-Ski-Touren machen können. Einige wagen sogar den Sprung ins kühle Nass von einem der Klippenvorsprünge. Wenige Schritte auf dem Pembrokeshire Coast Path weiter, liegt dann der Strand von Abereiddy.

GEO Reise-Newsletter