Die Stadt Yangzhou liegt direkt am Fluss Jangtsekiang und ist durch die Nähe zum Wasser geprägt. Viele historische Brücken durchziehen die Stadt und haben wichtige chinesische Poeten, wie Lin Dai-Yu, viel zitierte Zeilen abgewonnen. Als die für ihre ausgefallenen Läden bekannte Büchereikette Zhongshuge also eine Filiale am Ufer des Flusses in Planung gab, war der Zusammenhang zwischen Fluss, Brücken und Gedichten am Ende die Basis für das Shanghaier Architekturbüro X+Living die Filiale in Yangzhou mit entsprechenden Elementen zu versehen

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben