Lago di Cima d'Asta

Einer der schönsten Gletscherseen des Trentino – ach was! – weltweit. Der Lago di Cima d’Asta liegt auf hoch- alpinen 2457 Metern, umringt von den Porphyr-Gipfeln der Lagorai-Kette. Das erfordert Körpereinsatz: Startpunkt der Wanderung ist die Sorgazza-Alm nahe Pieve Tesino, zum See und zur Hütte „Cima d’Asta-Ottone Brentari“ braucht man rund drei Stunden (Infos: www. altaviadelgranito.com). Baden? Nur für Abgehärtete. www.visitvalsugana.it/de/

GEO Reise-Newsletter