Reiseführer Frankreich

Tipps für die perfekten Ferien beim Sonnenkönig

Eigensinnig sollen sie sein und modebewusst, zumindest die Hauptstädter! Zum Frühstück nehmen sie nur ein Croissant - und das Leben so, wie es kommt. Die Franzosen genießen einen guten Ruf, und auch ihr Land ist bei Urlaubern beliebt. Frankreich vereint die europäische Vielfalt auf engstem Raum, bietet einsame Täler und Gipfel, aber auch Strandkultur und viel Geschichte. Wir verraten, welche Orte sich besonders lohnen

Monflanquin
Südfrankreich
In diesem Video zeigen wir Ihnen fünf wunderschöne Orte in Südfrankreich, die Sie auf Ihrer nächsten Reise unbedingt einmal besuchen sollten.
Nizza
Entdeckungstour mit Linie 1: Le Tram kutschiert Besucher ins Zentrum und in weniger bekannte Ecken der Hafenstadt an der Côte d’Azur, etwa in die spannenden Viertel Libération und Petit Marais Niçois
Cassis
Cassis ist bekannt für die nahe liegenden Calanques. Was man dort sonst noch machen kann? Zum Beispiel durch Weinberge spazieren und am Hafen Meeresfrüchte verspeisen
Pont Aven, Hafen
Ein Bilderbuchort? Eher ein Gemälde – was sicher am Einfluss des berühmtesten Gastes liegt: an Paul Gauguin. Die liebliche Seite der Bretagne lockte erst Maler und dann Krimifans
Versteckte Orte in Bordeaux
Die Stadt im Südwesten Frankreichs, bei deren Namen man auf der Stelle an Wein denkt, verkörpert das Thema Genuss wie keine andere
Mit dem Rad entlang der Rhône
Ein Teil des neuen Fernradwegs entlang der Rhône ist fertig: Es geht durch Dörfer und Weinberge