Reiseführer Großbritannien

Die besten Tipps für Urlaub im Königreich

Schlösser und Burgen, saftige Weiden, aufregende Städte: Wales, Schottland, Nordirland und England vereint vieles. Aber dennoch hat jedes Land seine ganz eigenen Charakterzüge. Wir haben versucht, diese ausfindig zu machen und sind in Schottland zwei Tage für ein Ale gewandert, haben historische Routen zum Nachreisen im Norden Englands erarbeitet und uns eine Portion Adrenalin im walisischen Snowdonia-Nationalpark abgeholt

Jurassic Coast
Edinburgh
Alte Gemäuer und hippe Cafés - Schottlands Hauptstadt ist zeitlos schön. Unsere Autorin fand neun Lieblingsorte aus allen Epochen
Glenfinnan-Viadukt
Imposante Berge, grün leuchtende Grasebenen und schroffe Felsküsten zaubern in Großbritannien einzigarige Naturkulissen. Im Video stellen wir fünf Natur-Highlights vor
Robin Hood's Bay, North Yorkshire, England, UK
Was macht Robin Hood's Bay so besonders? Und wann sollten Sie das verschrobene Küstendorf am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Wye Valley, Wales/Engalnd
Was macht das Wye Valley so besonders? Und wann sollten Sie das malerische Flusstal zwischen Wales und England am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Cairngorms National Park, Scotland
Was macht den Cairngorms National Park so besonders? Und wann sollten Sie den schottischen Nationalpark am besten besuchen? Antworten finden Sie in unserer Reihe "Traumort des Tages"
Bath
Die englische Stadt ist (der Name lässt es ahnen) mit allen Wassern gewaschen – war sie doch einst Badeanstalt der Römer. Es lohnt sich, in ihre Geschichte einzutauchen und durch die Gassen rund um die bekannten Thermalbäder zu streifen. Tipps und...