Auf der Ilmenau von Bad Beversen nach Lüneburg

Die meisten erwandern sich die Lüneburger Heide zu Fuß, doch insbesondere in den Sommermonaten ist das ist in Teilen auch mit dem Kanu möglich – auf der Ilmenau! Für Naturfans eignet sich das Stück zwischen Uelzen und Lüneburg. Die ruhige Flussdynamik ermöglicht hier auch Einsteigern eine Chance und das Uferbild wechselt zwischen Heidelandschaften, kleinen Ortschafen wie Bienenbüttel und Weiden. Ebenfalls empfehlenswert ist das Teilstück zwischen Bad Beversen und der Hansestadt Lüneburg – hier lässt sich Natur mit Stadt verbinden. Für die rund 35 Kilometer sollte man zwei Tage auf dem Wasser einplanen.

 

Mehr Infos und geführte Touren gibt es hier.

 

GEO Reise-Newsletter