Museum aan de Strom

Das futuristische Museum aan de Strom (MAS) ist nicht nur von außen eine Augenweide. Von innen haben Besucher den perfekten Rundumblick auf Antwerpen

Fiskebar

Striktheit, die sich durchsetzt: In der "Fiskebar" kommen nur Meeresfrüchte auf den Teller, voll ist es hier dennoch oder deswegen fast immer

Het Pomphuis

Prunkvoll speisen die Gäste des "Het Pomphuis" in einem denkmalgeschützten Trockendock

Liebfrauenkathedrale Antwerpen

Das Deckengewölbe der Liebfrauenkathedrale lässt auch ungläubige Besucher staunen

Grote Markt in Antwerpen

Der zentrale Platz Antwerpens ist der Grote Markt. Die Bronzestatue porträtiert die Entstehungsgeschichte der Stadt

Kunst auf Metropolenniveau

Das MUHKA ist Antwerpens Museum für Gegenwartskunst und die Antwort auf die Tate Modern in London

Hafenviertels "Het Eilandje"

Das MAS-Museum von außen, es ist das Wahrzeichen des Hafenviertels "Het Eilandje"

Red Fish Factory

Die "Red Fish Factory" ist Kunstzentrum, Atelier, Studio und Ausstellungsraum in einem, hier trifft sich die junge Avantgarde

Boulevard Leopold

Wenn der Gastgeber schon so entspannt ist, wie soll es dann erst den Gästen ergehen: Martin Willems auf der Couch in seinem Bed & Breakfast "Boulevard Leopold"

RA Conceptstore

Fashionvictims bitte hier entlang: Im RA Conceptstore gibt es genügend Ware, um ganze Koffer zu füllen

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben