Max Muench
Der Fotograf Max Muench über seinen Erfolg bei Instagram, den Spagat zwischen Kunst und Kommerz und melancholisch stimmende Filter. Unser Autor hat ihn auf einer Reise nach Schottland begleitet
Rostock Ritz
Der Journalist Manuel Möglich war auf fünf Kontinenten unterwegs, um deutsche Spuren zu suchen. Er feierte in Brasilien das Oktoberfest, traf DDR-Kinder in Namibia, schüttelte auf Samoa einem deutschen Häuptling die Hand. Was er dadurch über das...
Fünf Tipps für ein einzigartiges Layout
Schwarzweiß oder Farbe, Hoch- oder Querformat: Fotobücher sind eine Kunst für sich. In unserem Video zeigen der Profi-Reisefotograf Hauke Dressler und GEO-Saison-Grafikerin Sharare Amirhassani, wie Sie Ihre Fotos gekonnt in Szene setzen
Fotobücher
Bildbände zu Ländern, Kulturen und Reisen gibt es viele. Doch nur wenige schaffen es über lange Strecken eine Geschichte zu erzählen und zu unterhalten. Diese fünf, so Profifotograf Hauke Dressler, haben alles richtig gemacht
Das steckt hinter den unterschiedlichen Farben der Reisepässe
Am Check-In-Schalter am Flughafen halten die meisten Passagiere ihre Reisepässe bereit. Und die präsentieren sich in unterschiedlichen Farben: Doch woran liegt das? Grundsätzlich gilt: Jedes Land kann für seinen Reisepass eine Farbe wählen. Eine...
Fotografieren mit dem Smartphone
Ob Selfie, Landschafts-, Architektur- oder Porträtfoto. Für jede Situation gibt es Apps, die sich besser und schlechter eignen. Wir geben Ihnen einen Überblick
Die deprimierendsten Orte der Welt
Wer traurig ist, will sich am liebsten verkriechen. Nur wo? Der Australier Damien Rudd liefert auf seinem Instagram-Kanal @sadtopographies Inspiration
"Über Fotografie lernt man Menschen am besten kennen"
Wer gute Bilder von Menschen machen will, muss sich für sie interessieren, sagt Profi-Fotograf Hauke Dressler. Im Video erklärt er, worauf es bei Portraitfotos sonst noch ankommt
Azure Window
Es war die Landmarke der kleinen Insel Gozo: das Azure Window. Nun ist das markante Felsentor vor den Augen einiger Touristen in sich zusammengebrochen
Hauke Dressler
Können auch Landschaftsfotos berühren? Natürlich, sagt Reisefotograf Hauke Dressler. In unserem Video erklärt der Profi, wie Bilder entstehen, die im Gedächtnis bleiben
Flugzeug am Abendhimmel
Sie haben eine Fernreise vor sich und möchten nicht lange mit der Zeitumstellung zu kämpfen haben? Unser Video verrät Ihnen fünf hilfreiche Tipps, um den Jetlag zu vermeiden.
Reisepässe
Zeitaufwendige Passkontrollen und Warteschlangen sind oftmals Teil der aufwendigen Einreise-Prozedur an Flughäfen dieser Welt. Besitzer einiger Reisepässe haben es hingegen einfacher
Elefantenreiten
TripAdvisor engagiert sich für den Tierschutz und streicht hunderte Attraktionen, die mit Wildtieren in Gefangenschaft ihr Geld verdienen, von der Buchungsliste
Wlan im Flughafen
Reiseblogger und Informatiker Anil Polat hat eine Karte zusammengestellt, die Wifi-Passwörter sämtlicher Flughäfen verrät und auch offline erreichbar ist
Michael Wigge, USA
Reiseblogger Michael Wigge unternimmt seit Jahren Reisen der etwas anderen Art. Nun hat er die 50 Bundesstaaten der USA an nur 50 Tagen bereist um herauszufinden, wie ticken die Amerikaner in einem so ungewöhnlichen Wahljahr wie 2016? Was er...
Tomatina, Valencia, Spanien
Twitter-Nutzer in Nigeria empören sich über ein spanisches Tomatenfestival. Henning Wegener, ehemaliger Botschafter in Spanien mit Entwicklungshilfe-Erfahrung, kann das nachvollziehen
Neue Therapie: So werden Sie Ihren Jetlag los
Ein Team der Universität Stanford hat eine wirksame Methode gegen Jetlag entdeckt. Die Forscher blitzen den Jetlag weg!
#subwaydog
Die Verkehrsbetriebe der Stadt möchten die Tiere aus den U-Bahnen verbannen und gestatten Hunden die Mitfahrt nur noch in Behältern. Doch die Hundebesitzer im Big Apple wissen sich mit der Aktion #subwaydogs zu helfen
Elf nervige Urlaubsbekanntschaften, die jeder kennt
Wer bereits Gruppenreisen gemacht hat, kennt diese elf Urlaubstypen auf jeden Fall. Ein Text aus dem Buch "Urlaubstraum(a)"
Kennt man wirklich über sechs Ecken die Welt?
Ob und wie das klappen kann, hat Christoph Karrasch ausprobiert. Er reiste dafür ans nördlichste Ende Europas und bis nach Indien

Seiten