Motive finden: Das Besondere im Alltäglichen entdecken

Fotografen zieht es oft zu spektakulären Orten. Aber um ein gutes Bild zu machen, ist nicht das Motiv allein entscheidend - oft sind die äußeren Bedingungen sogar noch wichtiger. Wenn die Bedingungen passen, kann man direkt vor der Haustür wunderbare Impressionen einfangen: Nach einer Fototour durch die Wälder Ostbayerns warf ich einen beiläufigen Blick in den Wald hinter dem Garten meiner Eltern - den Abenteuerspielplatz meiner Kindheit. Das Tor im Zaun war damals die Pforte in eine andere Welt. Umso überraschter war ich, dass der Wald an diesem Tag tatsächlich wie verzaubert war. Nebel zog zwischen den Bäumen, doch von oben schien bereits die hoch am Himmel stehende Sonne auf das Blätterdach. Goldenes Licht durchflutete den Nebel, und der gesamte Wald schien förmlich zu leuchten. Ich lief zu dieser Stelle am geologischen Lehrpfad Tännesberg - oft hatte ich sie besucht, aber nur an diesem Tag war die Lichtstimmung so einmalig.

Der Landschaftsfotograf Kilian Schönberger reiste auf den Spuren deutscher Sagen durch die Republik – und ist 77.000 Kilometer später mit poetischen Aufnahmen zurückgekehrt. Sie sind in dem Bildband "Sagenhaftes Deutschland" zu finden. Auch auf Instagram ist der Outdoor-Fotograf aktiv.

GEO Reise-Newsletter
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben