Langstrecken-Flüge Neue Therapie: So werden Sie Ihren Jetlag los

Ein Team der Universität Stanford hat eine wirksame Methode gegen Jetlag entdeckt. Die Forscher blitzen den Jetlag einfach weg!
Neue Therapie: So werden Sie Ihren Jetlag los

Reisen über Zeitzonen sind anstrengend. Manche nehmen Pillen gegen den Jetlag, andere setzen sich vor Tageslichtduschen. Ein Team um den Schlafforscher Jamie Zeitzer von der Universität Stanford hat jetzt eine viel wirksamere Therapie entdeckt: Es blitzte den Jetlag einfach weg.

39 Testpersonen haben zwei Wochen lang trainiert, immer zu gleichen Zeiten einzuschlafen und aufzustehen. Dann bestellte Zeitzer sie ins Schlaflabor. Dort bestrahlten die Forscher einige Probanden nachts im Schlaf eine Stunde durchgehend mit Licht. Die anderen setzten sie in derselben Zeit alle zehn Sekunden einem Blitz aus.

So wirkt die Blitztherapie

Da Licht auch im Schlaf dem Gehirn suggeriert, es sei Tag, könne nächtliche Lichttherapie die innere Uhr dazu bringen, sich schon in der Nacht vor einem geplanten Flug umzustellen. Der Versuch ergab nun: Jene, die mit Blitzlicht behandelt worden waren, wurden tags darauf zwei Stunden später müde als sonst. Bei den anderen waren es 36 Minuten.

Dass die Blitztherapie so viel effizienter wirkt als Dauerlicht, erklärt Zeitzer so: Zum einen feuern die Neuronen der Retina minutenlang nach einem Blitz weiter, zum anderen haben die Lichtrezeptoren in den Blitzpausen Zeit, wieder empfangsbereit zu werden. Und: Die meisten Probanden konnten unter der Blitzbefeuerung problemlos weiterschlafen.

In unserem Video finden Sie fünf weitere Tipps gegen Jetlag:

Aus Ausgabe Nr. 06/2016: Zucker

Neue Therapie: So werden Sie Ihren Jetlag los

Der Text stammt aus dem GEO Magazin "Zucker - Der süße Konfliktstoff". Lesen Sie weitere spannende Artikel im GEO Magazin.

Hier geht‘s zum Magazin

Augen auf und durch
Jetlag
Augen auf und durch
Tricks und Tipps gegen Jetlag: Was Airlines und Passagiere tun können, damit die Fernreise entspannt starten kann
Schlaflos in Bangkok
Fliegen
Schlaflos in Bangkok
Hormone oder Psychodrogen – helfen diese bei Jetlag? Wie kommt man raus aus den schlaflosen Nächten in Ferne?
GEO Reise-Newsletter