VG-Wort Pixel

Wissenstest: Schätze der Welt


Was bedeutet der Name "Stonehenge"? Wie lang ist die Chinesische Mauer? Und wie viele Theater gehören zum Opernhaus in Sydney? Testen Sie Ihr Wissen über das Unesco-Welterbe!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 15
Wie viele Denkmäler der Kultur und Natur stehen derzeit auf der Liste des Unesco-Welterbes?

a) 133

b) 890

c) 4.260

Frage 2 von 15
Welches deutsche Bauwerk befindet sich auf der Liste des Unesco-Welterbes?

a) Aachener Dom

b) Berliner Siegessäule

c) Hamburger Michel

Frage 3 von 15
Was bedeutet der Name "Stonehenge"?

a) gestapelte Steine

b) hängende Steine

c) verhexte Steine

Frage 4 von 15
Wie viele Theater gehören zum Sydney Opera House?

a) keins

b) eins

c) fünf

Frage 5 von 15
Warum stehen die Ruinen von Abu Mena in Ägypten auf der Roten Liste des Welterbes?

a) Bedrohung durch Überschwemmung

b) Gefährdung durch illegale Grabungen

c) Zerstörungen als Folge eines Erdbebens

Frage 6 von 15
In welchem Land liegen die Höhlenwohnungen Sassi di Matera?

a) Portugal

b) Italien

c) Spanien

Frage 7 von 15
Teile dieses Gebirges stehen seit 2009 auf der Unesco-Welterbeliste. Gemeint sind ...

a) die Alpen

b) die Dolomiten

c) die Pyrenäen

Frage 8 von 15
Wie lang ist die Chinesische Mauer?

a) 738,1 km

b) 2.838 km

c) 8.852 km

Frage 9 von 15
Welches ehemalige Unesco-Welterbe wurde im Juni 2009 von der Welterbeliste gestrichen?

a) das Dresdner Elbtal

b) die Bucht von Ha-Long in Vietnam

c) die "Weiße Stadt" von Tel Aviv

Frage 10 von 15
Und welches deutsche Welterbe setzte die Unesco im selben Jahr, am 26. Juni 2009, auf die Liste der Weltnaturerbestätten?

a) das Gartenreich Dessau-Wörlitz

b) das obere Mittelrheintal

c) das Wattenmeer

Frage 11 von 15
In welchem Land stehen sowohl ein Zedern- als auch ein Buchenwald auf der Unesco-Welterbeliste?

a) Japan

b) Libanon

c) Zypern

Frage 12 von 15
Welche ehemalige Gefängnisinsel gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe?

a) Alcatraz

b) St. Helena Island

c) Robben Island

Frage 13 von 15
Aus wie vielen Steinblöcken wurde die Cheops-Pyramide gebaut?

a) ca. 30.000

b) ca. 300.000

c) ca. 3 Millionen

Frage 14 von 15
Welches Tier sorgt dafür, dass es auf den Galápagos-Inseln nur Blüten mit gelber Färbung gibt?

a) der Darwinfink

b) der Honigfalter

c) die Holzbiene

Frage 15 von 15
Ein besonders berühmtes Bauwerk auf der Liste des Weltkulturerbes ist ...

a) der Eiffelturm

b) die Freiheitsstaue

c) die Golden-Gate-Bridge

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 15
Wie viele Denkmäler der Kultur und Natur stehen derzeit auf der Liste des Unesco-Welterbes?

a) 133 ❌

b) 890 ✔️

c) 4.260 ❌

1972 verabschiedete die Unesco das "Internationale Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt". Unterteilt werden die Welterbestätten in Kulturdenkmäler und Naturdenkmäler. In Deutschland befinden sich 33 der inzwischen 890 Denkmäler.

Frage 2 von 15
Welches deutsche Bauwerk befindet sich auf der Liste des Unesco-Welterbes?

a) Aachener Dom ✔️

b) Berliner Siegessäule ❌

c) Hamburger Michel ❌

Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Bauwerk auf die Liste des Unesco-Welterbes aufgenommen.

Frage 3 von 15
Was bedeutet der Name "Stonehenge"?

a) gestapelte Steine ❌

b) hängende Steine ✔️

c) verhexte Steine ❌

"Stonehenge" stammt aus dem Altenglischen ("Stanhen gist") und bedeutet übersetzt "hängende Steine". Im Jahr 1986 erklärte die Unesco die "Stonehenge, Avebury and Associated Sites", zu denen Stonehenge gehört, zum Weltkulturerbe.

Frage 4 von 15
Wie viele Theater gehören zum Sydney Opera House?

a) keins ❌

b) eins ❌

c) fünf ✔️

Das Opernhaus von Sydney, das die Unesco 2007 zum Welterbe erklärte, enthält fünf Theater mit 5532 Sitzplätzen: Die Concert Hall (Konzerthalle), das Opera Theatre (Operntheater), das Drama Theatre, das Playhouse und das Studio Theatre.

Frage 5 von 15
Warum stehen die Ruinen von Abu Mena in Ägypten auf der Roten Liste des Welterbes?

a) Bedrohung durch Überschwemmung ✔️

b) Gefährdung durch illegale Grabungen ❌

c) Zerstörungen als Folge eines Erdbebens ❌

Die Ruinen der Stadt sind durch Überschwemmung als Folge eines dramatischen Anstiegs des Grundwasserspiegels bedroht, den ein landwirtschaftliches Entwicklungsprogramm verursacht hat. Aufgrund des drohenden Einsturzes einiger Gebäude wurde die Kulturerbestätte für die Öffentlichkeit gesperrt.

Frage 6 von 15
In welchem Land liegen die Höhlenwohnungen Sassi di Matera?

a) Portugal ❌

b) Italien ✔️

c) Spanien ❌

Die süditalienischen Höhlensiedlungen liegen an steilen Felshängen und bestehen aus Höhlen, Brunnen und einem ausgefeiltes Bewässerungssystem aus der Bronzezeit. 1993 wurden sie von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Frage 7 von 15
Teile dieses Gebirges stehen seit 2009 auf der Unesco-Welterbeliste. Gemeint sind ...

a) die Alpen ❌

b) die Dolomiten ✔️

c) die Pyrenäen ❌

Am 26. Juni 2009 erkannte die Unesco Teile der Dolomiten als sogenanntes serielles Weltnaturerbe an.

Frage 8 von 15
Wie lang ist die Chinesische Mauer?

a) 738,1 km ❌

b) 2.838 km ❌

c) 8.852 km ✔️

8.851,8 Kilometer lang ist die Chinesische Mauer nach einer neuerlichen Vermessung durch die chinesischen Behörden im April 2009. Die Angabe umfasst dabei auch 2233 Kilometer Naturbarrieren, wie z.B. Flüsse und Berge. Die Unesco erklärte die Chinesische Mauer 1987 zum Welterbe.

Frage 9 von 15
Welches ehemalige Unesco-Welterbe wurde im Juni 2009 von der Welterbeliste gestrichen?

a) das Dresdner Elbtal ✔️

b) die Bucht von Ha-Long in Vietnam ❌

c) die "Weiße Stadt" von Tel Aviv ❌

Nachdem es seit 2006 auf der Liste des gefährdeten Welterbes stand, wurde das Dresdner Elbtal auf Beschluss des Unesco-Welterbekomitees vom 25. Juni 2009 wieder von der Welterbeliste gestrichen. Der Grund: die sich im Bau befindliche Waldschößchenbrücke, die von der Unesco als "Zerstörung des Landschaftraums" eingestuft wurde.

Frage 10 von 15
Und welches deutsche Welterbe setzte die Unesco im selben Jahr, am 26. Juni 2009, auf die Liste der Weltnaturerbestätten?

a) das Gartenreich Dessau-Wörlitz ❌

b) das obere Mittelrheintal ❌

c) das Wattenmeer ✔️

Als grenzüberschreitende Weltnaturerbestätte ist das Wattenmeer eines der größten und wichtigsten gezeitenabhängigen Feuchtbiotope der Welt und hat insbesondere als Rastgebiet für Zugvögel globale Bedeutung.

Frage 11 von 15
In welchem Land stehen sowohl ein Zedern- als auch ein Buchenwald auf der Unesco-Welterbeliste?

a) Japan ✔️

b) Libanon ❌

c) Zypern ❌

1993 setzte die Unesco den Zedernwald von Ikushima und den Buchenwald von Shirakami auf die Liste des Weltnaturerbes.

Frage 12 von 15
Welche ehemalige Gefängnisinsel gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe?

a) Alcatraz ❌

b) St. Helena Island ❌

c) Robben Island ✔️

Die ehemalige Gefängnisinsel vor der Küste Südafrikas, deren berühmtester Insasse Nelson Mandela war, wurde in den 90er-Jahren zu einem Natur- und Nationaldenkmal gestaltet. Ehemalige Häftlinge und ehemalige Wärter leben heute gemeinsam auf der Insel und bieten Führungen für Touristen an.

Frage 13 von 15
Aus wie vielen Steinblöcken wurde die Cheops-Pyramide gebaut?

a) ca. 30.000 ❌

b) ca. 300.000 ❌

c) ca. 3 Millionen ✔️

Die 3 Millionen Steinblöcke bringen durchschnittlich ein Gewicht von 2,5 Tonnen auf die Waage. Die Pyramiden von Gizeh sind von den Sieben Weltwundern der Antike das einzige, das bis heute erhalten ist. Seit 1979 gehören sie zum Weltkulturerbe.

Frage 14 von 15
Welches Tier sorgt dafür, dass es auf den Galápagos-Inseln nur Blüten mit gelber Färbung gibt?

a) der Darwinfink ❌

b) der Honigfalter ❌

c) die Holzbiene ✔️

Da die Holzbiene die einzige Bienenart auf den Inseln ist, wachsen dort nur Blumen mit gelben Blüten. Im Jahr 2007 stufte die Unesco die Galápagos-Inseln mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna als gefährdet ein und setzte sie auf die Rote Liste.

Frage 15 von 15
Ein besonders berühmtes Bauwerk auf der Liste des Weltkulturerbes ist ...

a) der Eiffelturm ❌

b) die Freiheitsstaue ✔️

c) die Golden-Gate-Bridge ❌

Miss Liberty, ein Geschenk der Franzosen an die Vereinigten Staaten von Amerika, wurde 1886 eingeweiht und gehört seit 1984 zum Unesco-Weltkulturerbe.


Neu in Reisen