VG-Wort Pixel

Quiz Was wissen Sie über die deutschen Denkmäler?


Wer thront auf der Berliner Siegessäule? Welches Denkmal verachtete Heinrich Heine? Und wohin pilgern Esoteriker? Testen Sie Ihr Wissen über die Gedächtnisstützen der Nation!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Welches Denkmal wurde von der UNESCO als erstes deutsches Denkmal zum Weltkulturerbe erklärt?

a) Aachener Dom

b) Kölner Dom

c) Regensburger Dom

Frage 2 von 10
Wie nennt der Volksmund die auf der Berliner Siegessäule thronende Viktoria?

a) Lorbeerliese

b) Goldelse

c) Vereinsviktoria

Frage 3 von 10
Welches Naturdenkmal wird in der Walpurgisnacht Jahr für Jahr zum Treffpunkt esoterischer Gruppen?

a) die Externsteine

b) das Deutsche Eck

c) die Grube Messel

Frage 4 von 10
Bleiben wir im Teutoburger Wald: An welche Schlacht erinnert das Hermannsdenkmal?

a) Falkenbergschlacht

b) Thuneschlacht

c) Varusschlacht

Frage 5 von 10
Was hatte der Dichter Heinrich Heine einst als "marmorne Schädelstätte" bezeichnet?

a) das Goethehaus in Weimar

b) die Walhalla

c) den Friedhof Ohlsdorf

Frage 6 von 10
Auch die Museumsinsel in Berlin gehört zu den bekannten Denkmälern der Nation. Wann wurde sie in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen?

a) 1999

b) 2009

c) gar nicht

Frage 7 von 10
Kennen Sie das größte deutsche Denkmal?

a) Gauss-Weber-Denkmal in Göttingen

b) Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica

c) Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Frage 8 von 10
Welches Denkmal steht nicht in der Münchner Feldherrnhalle?

a) Bayerisches Armeedenkmal

b) Fürst-Wrede-Standbild

c) Richard-Wagner-Denkmal

Frage 9 von 10
Das Kyffhäuserdenkmal trägt auch den Namen …

a) Barbarossadenkmal

b) Kaiserthron

c) Niederwalddenkmal

Frage 10 von 10
In wessen Auftrag wurde die kolossale Bronzestatue "Bavaria" in München erbaut?

a) Friedrich I.

b) Ludwig I.

c) Karl I.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Welches Denkmal wurde von der UNESCO als erstes deutsches Denkmal zum Weltkulturerbe erklärt?

a) Aachener Dom ✔️

b) Kölner Dom ❌

c) Regensburger Dom ❌

1978 wurde der Aachener Dom mit seinem Kunstschatz als erstes deutsches Denkmal in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbenes aufgenommen.

Frage 2 von 10
Wie nennt der Volksmund die auf der Berliner Siegessäule thronende Viktoria?

a) Lorbeerliese ❌

b) Goldelse ✔️

c) Vereinsviktoria ❌

Aufgrund ihrer Vergoldung gab der Berliner Volksmund der Siegesgöttin aus der römischen Mythologie den Spitznamen "Goldelse".

Frage 3 von 10
Welches Naturdenkmal wird in der Walpurgisnacht Jahr für Jahr zum Treffpunkt esoterischer Gruppen?

a) die Externsteine ✔️

b) das Deutsche Eck ❌

c) die Grube Messel ❌

Die markanten Externsteine im Teutoburger Wald stehen sowohl unter Kultur- als auch unter Naturdenkmalschutz. Für viele spirituelle Gruppen gelten sie als mächtiger "Kraftort".

Frage 4 von 10
Bleiben wir im Teutoburger Wald: An welche Schlacht erinnert das Hermannsdenkmal?

a) Falkenbergschlacht ❌

b) Thuneschlacht ❌

c) Varusschlacht ✔️

Das Hermannsdenkmal (erbaut 1838-1875) liegt im südlichen Teutoburger Wald und erinnert an die Varusschlacht, in welcher germanische Stämme unter der Führung des Cheruskerfürsten Arminius den römischen Legionen im Jahre 9 n. Chr. eine einschneidende Niederlage bescherten.

Frage 5 von 10
Was hatte der Dichter Heinrich Heine einst als "marmorne Schädelstätte" bezeichnet?

a) das Goethehaus in Weimar ❌

b) die Walhalla ✔️

c) den Friedhof Ohlsdorf ❌

Heinrich Heine hatte nur Spott und Häme für die Walhalla übrig und wollte niemals in die "marmorne Schädelstätte" aufgenommen werden. Aller Abneigung zum Trotz: Seit dem Sommer 2010 steht seine Büste in der monumentalen Ruhmeshalle bei Regensburg.

Frage 6 von 10
Auch die Museumsinsel in Berlin gehört zu den bekannten Denkmälern der Nation. Wann wurde sie in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen?

a) 1999 ✔️

b) 2009 ❌

c) gar nicht ❌

Das Gebäudeensemble von Dom und Museumsinsel hat als bedeutender Teil des einstigen Schlossbezirks eine große symbolische Aussagekraft. Die Museen sollten zur Erziehung des Volkes dienen und verdeutlichen bis heute den Einfluss des Bürgertums auf die Gesellschaft und auf die Politik im 19. Jahrhundert. Das weltweit einzigartige Ensemble wurde 1999 zum UNESCO-Welterbe erklärt.

Frage 7 von 10
Kennen Sie das größte deutsche Denkmal?

a) Gauss-Weber-Denkmal in Göttingen ❌

b) Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica ❌

c) Völkerschlachtdenkmal in Leipzig ✔️

Das 1913 eingeweihte Völkerschlachtdenkmal ist 91 Meter hoch und besteht aus 26.500 Natursteinblöcken. Die Masse aller baulichen Anlagen beläuft sich auf ganze 300.000 Tonnen.

Frage 8 von 10
Welches Denkmal steht nicht in der Münchner Feldherrnhalle?

a) Bayerisches Armeedenkmal ❌

b) Fürst-Wrede-Standbild ❌

c) Richard-Wagner-Denkmal ✔️

Während das Bayerische Armeedenkmal und das Fürst-Wrede-Standbild beide in der Feldherrnhalle am südlichen Ende des Odeonsplatzes zu finden sind, steht das Richard-Wagner-Denkmal am Prinzregentenplatz neben dem Prinzregententehater.

Frage 9 von 10
Das Kyffhäuserdenkmal trägt auch den Namen …

a) Barbarossadenkmal ✔️

b) Kaiserthron ❌

c) Niederwalddenkmal ❌

Das Kyffhäuserdenkmal steht auf dem Kyffhäuserberg in Thüringen und wurde zwischen 1890 und 1896 zu Ehren Kaiser Wilhelms I. errichtet. Es ist das drittgrößte Denkmal Deutschlands und zeigt eine gemeißelte Figur von Barbarossa (Friedrich I.).

Frage 10 von 10
In wessen Auftrag wurde die kolossale Bronzestatue "Bavaria" in München erbaut?

a) Friedrich I. ❌

b) Ludwig I. ✔️

c) Karl I. ❌

König Ludwig I. (1786-1868) ließt die bekannteste Darstellung der Bavaria in den Jahren 1843-1850 in München errichten. Sie steht vor der Ruhmeshalle oberhalb der Theresienwiese.


Mehr zum Thema