Westliche Brenta-Rundwanderung

Die Brentner Dolomiten liegen westlich von Trient in Norditalien. Dramatisch aufragende Felstürme, eine trockene Karstlandschaft und Gipfel über der 3000-Meter-Marke findet man auch in diesem Teil der Dolomiten. Die westliche Brenta-Rundwanderung wurde von der britischen Reiseschriftstellerin Gillian Price ins Leben gerufen, die jahrelang die Dolomiten und Alpen erwanderte. Start- und Endpunkt der Hüttenwanderung ist das Hotel Vallesinella bei Madonna di Campiglio. Wer frühzeitig aufbricht, kann die 19 Kilometer und 1133 Höhenmeter an einem Tag schaffen. Wer es gemütlicher mag unterteil die Wanderung in zwei Etappen - mit einer Übernachtung in der Hütte Rifugio ai Brentei. So lassen sich die sagenhaften Ausblicke auf Flora und Fauna des Hochgebirges im Ruhe genießen

GEO Reise-Newsletter