Wer Südafrika bereisen möchte, startet am besten in Kapstadt. Wie ein glitzerndes Juwel liegt die Millionenmetropole am Fuße des berühmten Tafelbergs und empfängt ihre Gäste mit offenen Armen. Für einen Besuch in der „Mothercity“ sollte man mindestens drei Tage einplanen, um alle Highlights der lebendigen Stadt zu sehen: Tafelberg, Waterfront, Lion's Head und Robben Island. Dazu kommen viele Ausflugsziele im Umland, die man mit dem Auto von Kapstadt aus bestens erreichen kann – allen voran das Kap der Guten Hoffnung, die Pinguine am Boulders Beach und die spektakuläre Panoramastraße des Chapman’s Peak Drive.

GEO Reise-Newsletter