Hanau: Geburtsstadt der Brüder Grimm

Startpunkt der Deutschen Märchenstraße ist Hanau, die Geburtsstadt von Jacob und Wilhelm Grimm. Hier verbrachten die Brüder Ende des 18. Jahrhunderts die ersten Jahre ihrer Kindheit, bevor die Familie ins nahe gelegene Steinau - ein weiterer wichtiger Punkt auf der Deutschen Märchenstraße - zog. Das Nationaldenkmal der Brüder Grimm auf dem Hanauer Marktplatz erinnert noch heute an die berühmtesten Söhne der Stadt. Sehenswert sind außerdem die Steinheimer Altstadt mit ihren hübschen Fachwerkhäusern und "Grimms Märchenreich", eine Mitmach-Ausstellung für Groß und Klein im Schloss Philippsruhe.

Wer noch mehr über die Brüder-Grimm-Stadt erfahren möchte, begleitet am besten einen der Stadtführer auf einer Themenführung. In Kostümen des Biedermeier, wie sie auch Jacob und Wilhelm Grimm getragen haben, führen Schauspieler durch Hanau und erzählen Interessantes aus der Welt der Märchen.

GEO Reise-Newsletter