Auf dem Malerweg durch das Elbsandsteingebirge

Auf insgesamt 112 abwechslungsreichen Kilometern verläuft der Malerweg durch das Elbsandsteingebirge und bringt Wanderer so zu den schönsten Ecken der Region. Dabei führt der als Rundwanderweg angelegte Trail in acht Tagesetappen von Liebethal bis zur tschechischen Grenze und auf der anderen Elbseite zurück bis nach Pirna. Dieser Wegverlauf entstand auf Basis historischer Reiseführer und Kunstwerke. Schautafeln am Wegesrand vermitteln die kunsthistorische Bedeutung der Region, indem sie die an den jeweiligen Orten entstandenen Werke zeigen. Kunstinteressierte können so auf einer Wanderung die Motive großer Maler wie Caspar David Friedrich oder Ludwig Richter in der Realität erleben. Auch heute noch lassen sich Künstler von der wunderschönen Landschaft im Elbsandsteingebirge inspirieren – mit etwas Glück trifft man den ein oder anderen bei der Arbeit an

GEO Reise-Newsletter