Logo Walden

WALDEN-Videofundstück Ruhe im Sturm: Berauschende Bilder aus der Partnachklamm

So schön ist Schietwetter: Als urplötzlich der Starkregen herabstürzte und wahnsinnige Wassermassen durch die Partnachklamm schossen, zückte Filmemacher Martin Heck seine Kamera – und drehte einen Kurzfilm, um das regnerische Naturschauspiel festzuhalten

THE CANYON | Partnachklamm

Seine Aufnahmen der verregneten Partnachklamm waren für Filmemacher Martin Heck – ganz im WALDEN-Stil – ein waschechtes Abenteuer vor der Haustür. Schließlich lebt er nur einen Fußmarsch von der Schlucht entfernt, im bayrischen Garmisch-Partenkirchen.

Sein Video zeigt den Regen, die Wasserfälle und Sturzbäche, die sich ihren Weg durch die Klamm bahnen. Wenn Heck hier nicht gerade unter einem Felsvorsprung hockt und das Unwetter filmt, richtet er die Kamera mal auf die Polarlichter im hohen Norden, mal auf neuseeländische Sonnenaufgänge. Und kommt trotzdem immer wieder zur Partnachklamm zurück; schließlich ist er „sehr glücklich, diesen Ort seine Heimat zu nennen.“ Egal bei welchem Wetter.

GEO Reise-Newsletter