Die Extrem-Einradfahrerin

Einradfahren in der Fußgängerpassage? Für Stephanie Dietze wahrscheinlich zu langweilig. Die Dudenhofenerin reist mit ihrem Gefährt an die ungewöhnlichsten Orte. Zum Beispiel in das surreale isländische Hochland. Preisgekrönte Showeinlagen mit ihrem Einrad-Club tauschte sie im Studierenden-Alter gegen das Trail-Riding und bald das typische Einrad gegen eine Offroad-Variante. Seither erklomm sie auf einem Rad die Zugspitze, überquerte die Alpen und fuhr die 3.011 Meter lange Abfahrt des Cima Ombretta Orientale in den Dolomiten hinab

GEO Reise-Newsletter