Ronda, Spanien

Umgeben von der üppigen Flusslandschaft des Río Guadalevín liegt die andalusische Schönheit Ronda auf einem erhabenen Plateau. Eine tiefe Schlucht trennt die maurisch geprägte Altstadt La Ciudad von dem jüngeren Stadtteil, El Mercadillo. Gleich drei Brücken sorgen dafür, dass die beiden Teile dennoch eine Einheit bilden. Die bekannteste ist die neue Brücke Puente Neuve, deren steinernes Viadukt sich dramatisch über den Abgrund spannt. Die arabischen Bäder von Ronda zählen zu den am besten erhaltenen in ganz Spanien - und die Plaza Duquesa de Parcent zu den schönsten Plätzen Andalusiens

GEO Reise-Newsletter